Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE INFORMATION - 06.03.2017

 

Deutscher Gartenbuchpreis 2017: DVA freut sich über zwei Preise in der Kategorie »Bestes Garten- & Pflanzenportrait«

Als Siegerbuch wurde »Der Garten von Hermann Hesse« ausgezeichnet; »Der Traum vom englischen Garten auf dem Land« belegt den dritten Platz.

Der Deutsche Gartenbuchpreis wird vom Schloss Dennenlohe vergeben und prämiert jährlich in sieben Kategorien die besten Gartenbücher. In der Kategorie 'Bestes Garten- und Pflanzenportrait 2017' siegte der Bildband »Der Garten von Hermann Hesse« von Eva Eberwein und Ferdinand Graf von Luckner. Oliver Kipp, Karsten Brakemeier und Sibylle Pietrek belegen mit »Der Traum vom englischen Garten auf dem Land« den dritten Platz. Die Deutsche Verlags-Anstalt gratuliert ihren erfolgreichen Autoren- und Fotografen-Teams herzlich zu diesen Auszeichnungen.

 
 

» Zurück zur Übersicht

 
 

Weiter zu www.randomhouse.de