Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE PRESSEMITTEILUNG - 02.11.2009

 

Coppenrath bei cbj

Zwei Traditionshäuser gehen gemeinsamen Weg

Unter dem Logo „Coppenrath bei cbj“ starten im Fühjahr 2010 die Verlage cbj, München, und Coppenrath, Münster, eine Taschenbuch-Kooperation.

Das erzählende Kinder- und Jugendbuch ergänzt das Programm des Coppenrath Verlags erst seit drei Jahren. „Als 2006 in der Branchenpresse zu lesen war, dass Coppenrath sein Programmportfolio mit einem erzählenden Kinder- und Jugendbuchprogramm erweitern will, war dies für alle lizenzsuchenden Kindertaschenbuchverlage eine hochinteressante Information“, sagt Jürgen Weidenbach, Verlagsleiter cbj.

Für Wolfgang Foerster, Verlagsleiter Coppenrath, stand schnell fest: „Ein eigenes Taschenbuch-Label zu gründen, haben wir rasch verworfen, und so haben wir schnell mit den großen Anbietern für dieses Segment das Gespräch über eine Kooperation gesucht.“

Bereits seit 2005 gibt es den engen Kontakt zwischen cbj und Coppenrath. Im Frühjahr 2007 wurde erstmals „Briefe von Felix“ als Taschenbuch-Kurzzeitlizenz ins Programm genommen. Diese sehr erfolgreiche Zusammenarbeit sowie die Vielfalt der Perspektiven, das innovative Potenzial beider Häuser und die Möglichkeit, unkonventionelle Wege zu gehen, gaben den Ausschlag für die Kooperation.

Folgende zehn Titel bilden das Startprogramm: „Abenteuerliche Briefe von Felix“, von Annette Langen/Constanza Droop; „Träum schön kleiner Mondbär!“ von Rolf Fänger/Ulrike Möltgen; die Trilogie "Fantasmania" (Mittelsturm / Jenseitsfalle / TeamGeister) von Mike Maurus; „Feuerträne“ von Chris D'Lacey; die ersten beiden Bände der Kinderbuchreihe „Lila Lakrizzen“ (Leo hat Zickenzoff / Maja im Omafieber) von Patricia Schröder und „Kükenalarm in Kleeberg“ von Annette Langen – raffinierte Extras und Add-ons wie bei den Büchern aus dem Coppenrath Verlag inbegriffen.

Zukünftig werden im Jahr durchschnittlich 15 Coppenrath-Titel im Taschenbuch bei cbj erscheinen.

 
 

» Zurück zur Übersicht

 
 

Weiter zu www.randomhouse.de