Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE PRESSEMITTEILUNG - 08.04.2019

 

Carolin Klemenz übernimmt Programmleitung des Diana Verlages

Carolin Klemenz wird ab dem 1. Juni 2019 die Programmleitung von Diana Hardcover und Taschenbuch übernehmen und zukünftig das bewährte und erfolgreiche Lektoratsteam mit Anna Baubin, Inga Rupp und Carolin Hennig leiten. Carolin Klemenz berichtet in dieser Funktion direkt an Tilo Eckardt. Britta Hansen, langjährige Verlagsleiterin von Diana, wird diese Position auf eigenen Wunsch zum 31. Mai 2019 aufgeben und künftig von Hamburg aus als Cheflektorin für den Verlag ihre Autorinnen betreuen.

„Nach sechzehn spannenden Jahren freue ich mich sehr, die Leitung des Diana Verlages meiner geschätzten Kollegin Carolin Klemenz zu übergeben. Sie wird zusammen mit unserem tollen Team neue Impulse setzen, das ist wichtig in diesen Zeiten. Und dass ich von meiner Heimatstadt aus noch Teil dieses neuen Prozesses sein werde, bedeutet mir viel“, erklärt Britta Hansen.

„Die Übernahme des Diana Verlages durch Britta Hansen vor sechzehn Jahren markiert nicht nur den Beginn einer anhaltenden Erfolgsgeschichte mit zahlreichen internationalen und deutschen Bestsellerautorinnen, sondern ist darüber hinaus in der von ihr initiierten Positionierung als Verlag der Unterhaltung von Frauen für Frauen eine Pionierleistung, die inzwischen viele Nachahmer in der Branche gefunden hat. Dass Carolin Klemenz nun die Leitung des Programmbereichs und des hochmotivierten Teams übernehmen wird und Britta von Hamburg aus weiterhin all ihre Erfahrung und Autorennähe einbringen kann, ist für mich doppelter Anlass zur Freude. Carolin Klemenz hat mit erfolgreichen internationalen und deutschen Autorinnen wie Karine Lambert, Susanne Goga, Ayesha Harruna Attah und Beth O‘Leary schon bisher für Diana Zeichen gesetzt, die für Kontinuität bei gleichzeitiger Innovation und Erneuerung stehen“, so Tilo Eckardt, Heyne Verleger und Mitglied der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Random House.

Carolin Klemenz (34) studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Literaturvermittlung in Freiburg, Bamberg und Paris sowie Publishing Studies in London. Nach Stationen bei C.H.Beck, Bloomsbury UK und Rowohlt kam sie 2012 als Lektorin zum Diana Verlag.

Britta Hansen (55) studierte nach ihrer Ausbildung zur Buchhändlerin Literatur und Philosophie in Hamburg. Nach Stationen bei Droemer Knaur und im Rowohlt Taschenbuch Verlag übernahm sie 2000 die Wunderlich-Programmleitung. 2002 wechselte sie zum Heyne Verlag, zunächst verantwortlich für Marion von Schröder, nach der Übernahme von Heyne durch die Verlagsgruppe Random House war sie ab 2003 Verlagsleiterin des Diana Verlags.


Kontakt:
Claudia Limmer
Leitung Presse und PR Heyne Verlag
Tel.: 089 4136-3130
E-Mail: claudia.limmer@randomhouse.de

 
 

» Zurück zur Übersicht

 
 

Weiter zu www.randomhouse.de