Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE PRESSEMITTEILUNG - 06.12.2019

 

CRIME DAY – Das neue Event von STERN CRIME und der Verlagsgruppe Random House

• Am 1. Februar 2020 in Hamburg und am 9. Februar 2020 in München
• Neun namhafte Krimi-Autoren und sechs renommierte True Crime-Experten
• Highlight am Abend: Eine Lesung von Ulrich Tukur und Christian Redl

Hamburg / München, 6. Dezember 2019 – Geschichten über Verbrechen und ihre Hintergründe, ob fiktiv oder real, ziehen viele Menschen in ihren Bann. Das True Crime-Magazin STERN CRIME, das im Hamburger Verlag Gruner +Jahr erscheint, und die Verlagsgruppe Random House bieten nun allen Fans der Spannung ein neues Event: Beim CRIME DAY am 1. Februar 2020 im Hamburger St. Pauli Theater und am 9. Februar 2020 in der Alten Kongresshalle München dreht sich einen Tag lang alles um das Verbrechen. Die Besucher haben die Möglichkeit, noch tiefer in die Materie von True Crime und Kriminalromanen einzutauchen, mit Crime-Autoren, -Experten und Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Das Highlight am Abend ist die inszenierte Lesung der Schauspieler Ulrich Tukur und Christian Redl.
Auf der großen Bühne des CRIME DAY diskutieren zudem Bestseller-Autoren wie Charlotte Link, Marc Elsberg, Melanie Raabe oder Karsten Dusse mit True Crime-Experten über die gesellschaftliche Realität sowie die Ästhetik von Gewalt im Kriminalroman. Mordermittler Josef Wilfling, der Profiler Alexander Horn, die Stalking-Expertin Sandra Cegla oder der Rechtsmediziner Klaus Püschel geben in Workshops Einblicke in ihren außergewöhnlichen Berufsalltag, und die Krimi-Autoren Bernhard Aichner, Andreas Gruber, Elisabeth Herrmann, Ellen Sandberg und Sabine Thiesler gewähren den Besuchern einen persönlichen Blick in ihre Arbeit. Darüber hinaus berichten STERN CRIME-Reporter, wie sie für ihre Magazingeschichten recherchieren. Besucher des CRIME DAY in Hamburg können außerdem an der Crime Tour von EAT THE WORLD teilnehmen und sich an die Schauplätze der Verbrechen auf Hamburg St. Pauli begeben.

Weitere Informationen zum CRIME DAY in Hamburg und München gibt es unter www.crimeday.de.

Redaktioneller Hinweis:

Der CRIME DAY ist eine Veranstaltungskooperation von Gruner + Jahr sowie der Verlagsgruppe Random House. Begleitet wird das Event von der Audio Alliance, die die Einzelveranstaltungen aufzeichnet und auf AUDIO NOW als Podcast-Serie zur Verfügung stellen wird. Die genannten Unternehmen sind Teil der Bertelsmann Content Alliance, zu der ebenfalls die Mediengruppe RTL Deutschland, RTL Radio Deutschland, die UFA sowie das Musikunternehmen BMG gehören.

Bertelsmann Content Alliance
Die Mediengruppe RTL Deutschland, RTL Radio Deutschland, die UFA, die Verlagsgruppe Random House, Gruner + Jahr sowie das Musikunternehmen BMG begeistern mit ihren kreativen Inhalten täglich viele Millionen Menschen in Deutschland. Gemeinsam bilden sie die Bertelsmann Content Alliance. Mit diesem Verbund schafft Bertelsmann neue Formate und einzigartige Vermarktungsmöglichkeiten in Deutschland. So wird die Bertelsmann Content Alliance zum innovativen und leistungsstarken Partner für alle Kreativen. Bertelsmann investiert jährlich weltweit rund 6 Mrd. Euro in kreative Inhalte.

Pressekontakte

Bertelsmann Content Alliance
Maja Genowa
E-Mail: genowa.maja@guj.de
Telefon: (040) 3703 - 3845

STERN CRIME
Tamara Kieserg
E-Mail: kieserg.tamara@guj.de
Telefon: (040) 3703 - 5550

Audio Alliance
Nina Gerhardt
E-Mail: nina.gerhardt@rtlradio.de
Telefon: (030) 8848 4115

Verlagsgruppe Random House
Claudia Limmer
E-Mail: claudia.limmer@randomhouse.de
Telefon: (089) 4136 3130

 
 

» Zurück zur Übersicht

 
 

Weiter zu www.randomhouse.de