Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Zitate

 

Elisabeth Herrmann

Zartbittertod

Originalausgabe

Ab 14 Jahren
Hardcover mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16513-3
€ 18,00 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: cbj Jugendbücher

Erscheinungstermin: 19. März 2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Elisabeth  Herrmann - Zartbittertod
 
 
 

Zitate

»Elisabeth Herrmann nutzt in ihrem Jugendthriller den klassischen Krimi-Plot, in dem Mord und seine Aufklärung im Mittelpunkt stehen, als Gerüst für eine politische Geschichte.«

Süddeutsche Zeitung (06.04.2018)

»Der Titel ist Programm. Doch dahinter steckt viel mehr als ein Mord in einer Schokoladenfabrik.«

dpa - Deutsche Presse Agentur (08.05.2018)

»Ein literarischer Genuss der besonderen Güte.«

Eselsohr (01.05.2018)

»Fesselnd.«

BUNTE (15.03.2018)

»Spannend.«

bella (16.05.2018)

»Ein tolles Buch.«

ZDF "Blaue Stunde: Krimi SpeedDating" (17.03.2018)

»Ein Schokoladennashorn und einen Völkermord als tragende Elemente in einem Buch zu vereinen ist eine gewagte Kombination. Die Geschichte funktioniert aber.«

B5 Kulturnachrichten (19.03.2018)

»Ein umwerfender Thriller, spannend bis zur letzten Seite.«

Buchjournal (01.03.2018)

»„Ein überzeugender Roman zu einem wichtigen historischen Thema!“«

Kinder- und Jugendmedien Aargau (19.08.2018)

»Gut recherchiert und hochspannend erzählt.«

Yango - Kinderseite der Westfälischen Nachrichten (21.03.2018)

»Das Unfassbare wird durch den Filter kenntlich gemacht.«

Der Standard (13.04.2019)

»Packend erzählt, scheut dieser All-Age-Thriller auch nicht vor schwierigen Themen wie der deutschen Kolonialgeschichte und dem Völkermord an den Herero zurück.«

Evangelische Büchereien im Rheinland (27.07.2018)

»Fesselnder Thriller mit Nachhall!«

Letteraturen.de (30.06.2018)

»Ein fesselnder Jugendroman mit aktuellem Bezug.«

WestfälischeNachrichten.de (21.03.2018)

»Ein durchweg spannender, gut recherchierter Geschichts-Thriller, der nicht nur gut unterhält, sondern vielmehr nachdenklich und neugierig macht auf die deutsche Kolonialgeschichte.«

Jugendbuch-couch (11.07.2018)

»Tipp aus der MÄDCHEN-Leselounge«

Mädchen (01.05.2018)

»Herrmann gelingt es, die Frage nach Schuld der Nachfahren in einen Neubeginn münden zu lassen.«

Main-Echo (27.03.2018)

»Voller Liebe und Verrat.«

Aktuelle, Reise Preisrätsel-Magazin (22.03.2018)

»Es steckt so viel in diesem Roman, den man einfach als spannenden Krimi lesen kann oder aber auch als einen Beitrag gegen das Vergessen.«

Tintenhain.wordpress.com (14.03.2018)

»Sehr beklemmend, aber auch spannend zu lesen«

Daniela Uehleke, literaturschock.de (26.03.2018)

»Die ausführlichen Recherchen der Autorin zu den genannten Themen sind eine echte Bereicherung dieses spannenden Krimis.«

kidsbestbooks.com (16.04.2018)

»Interessante Geschichte, wirklich spannend, ohne blutig zu sein.«

Domics Pinnwand (15.05.2018)

»Ein unglaublich spannender (Jugend-)Thriller, der schafft […], was nur wenige Vertreter dieses Genres schaffen: er macht neugierig, weiter nachzuforschen und sich auseinanderzusetzen.«

Crowandkraken.de (22.05.2018)

»Ein Jugendroman, der seinesgleichen sucht! Wer Spannung liebt und Geschichte etwas abgewinnen kann, der wird hier wie ich absolut begeistert sein. Klare Leseempfehlung, klasse!«

nicigirl85swelt (29.06.2018)

 
 
 
 

KONTAKT

cbj Jugendbücher

Andrea Wolf

Tel: +49(89)4136-3323
Fax: +49(89)4136-63323

 

Veranstaltungen

Verena Otto

Tel: +49(89)4136-3118
Fax: +49(89)4136-63118

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de