Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Julia Stelzner

Wie wir kochen

Die besten Foodblogs und ihre leckersten Rezepte

Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 19,1 x 24,8 cm, 120 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8367-5
€ 24,95 [D] | € 25,70 [A] | CHF 34,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Prestel

Erscheinungstermin: 25. September 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Julia  Stelzner - Wie wir kochen
 
 
 

WIE WIR KOCHEN

Die besten Foodblogs und ihre leckersten Rezepte

 
 

Der erste aktuelle Überblick über die deutsche Foodblog-Szene

Gutes Essen ist eine Leidenschaft, die immer mehr Menschen begeistert. Und nicht wenigen von ihnen ist es ein Bedürfnis, ihre kulinarischen Highlights mit anderen zu teilen – im besten Fall über einen Foodblog, der neben appetitlichen Fotos verschiedenster Köstlichkeiten auch gleich die Rezepte zum Nachkochen präsentiert. Allein im deutschsprachigen Raum gibt es weit über 1.000 dieser digitalen Kochstudios, die mit ihren Ideen für mehr Genuss und Vielfalt auf dem Teller sorgen. Ob süß oder herzhaft, fleischlastig oder vegan, bodenständig oder raffiniert – die Auswahl an Tipps für den ultimativen Do-it-yourself-Leckerbissen ist riesig. Für alle, die sich im dichten Foodblog-Dschungel mehr Orientierung wünschen, hat Julia Stelzner einen hilfreichen Wegweiser konzipiert: In ihrem persönlichen Best-of stellt die Journalistin 27 Blogs und ihre Macher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vor, die besonders spannende und innovative Kreationen kredenzen. Die bekennenden Foodies verraten ihre persönlichen Küchengeheimnisse und dazu gibt es natürlich eine handverlesene Auswahl an Rezepten – darunter auch solche, die nicht im Internet zu finden sind, und viele davon vegetarisch.

 
 

Kurzvita

Julia Stelzner war mit veggieway selbst als Foodbloggerin aktiv und veranstaltete als Hobbyköchin den Berliner Supper Club „The Green vs. The Greek“. Hauptberuflich arbeitet sie als Journalistin mit den Schwerpunkten Reise, Mode und Essen. Ihre Texte erscheinen u.a. in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, in Elle und auf Zeit online.

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de