Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Allison Pearson

Wenn’s weiter nichts ist

Roman

Originaltitel: How Hard Can It Be?
Originalverlag: The Borough Press (HarperCollins UK)
Aus dem Englischen von Jörn Ingwersen

Deutsche Erstausgabe

Hardcover, Halbleinen, 608 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-336-54769-2
€ 22,00 [D] | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Wunderraum

Erscheinungstermin: 16. April 2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Allison  Pearson - Wenn’s weiter nichts ist
 
 
 
 

Working Mum – Der Wahnsinn geht weiter

Kate Reddy ist zurück und gerät in doppelte Bedrängnis

"Die Bibel der berufstätigen Mütter“ nannte Oprah Winfrey in den Nullerjahren „Working Mum“, das Romandebüt der englischen Journalistin Allison Pearson – kurz darauf stürmte die Verfilmung mit Sarah Jessica Parker in der Hauptrolle weltweit die Kinos. Nun ist Kate Reddy, Pearsons leidgeprüfte Protagonistin, zurück und stellt fest: Der Wahnsinn fängt gerade erst an.

Kates reizende Kinder sind zu hormongesteuerten Teenagern mutiert, die im rechtsfreien Raum der sozialen Medien aufwachsen. Desaströse „Belfies“ müssen aus der digitalen Welt entfernt werden, wo früher die analoge Welt mit einem Pflaster aufs Knie und einem Küsschen wieder in Ordnung war. Gleichzeitig kommen Eltern und Schwiegereltern in die Jahre und fordern zunehmend Unterstützung ein. Eine weitere dunkle Wolke naht am Horizont: Kates 50. Geburtstag. Nebenbei verabschiedet sich der Gatte in eine fette Midlife-Crisis und stürzt sich in eine Umschulung, um künftig als Sozialarbeiter anderen Menschen bei ihren Problemen zu helfen.

Kate bräuchte also nicht nur mindestens 48-Stunden-Tage, sie braucht auch dringend einen lukrativen Vollzeitjob – ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man jahrelang zugunsten der Familie zurückgesteckt hat. Um auf dem Arbeitsmarkt der Jungen und Angesagten überhaupt eine Chance zu haben, macht sie sich kurzerhand ein paar Jahre jünger: Nun ist sie also 42 und stets bemüht, davon in erster Linie sich selbst zu überzeugen; eine ganz eigene Herausforderung, wenn im Nebel der Menopause neuerdings das Gedächtnis streikt und der eigene Körper seltsame Streiche spielt. Lichtstreifen am Horizont ist schließlich das Netz unvernichtbarer Frauenfreundschaften, und eventuell gibt es dann doch noch ein wenig Balsam für die Seele in Person von Kates alter Flamme Jack…

Kate Reddy ist eine typische Vertreterin der Sandwich-Generation, die aus Karrieregründen erst in den Dreißigern Mütter geworden und im mittleren Alter mit Teenagerkindern und gebrechlichen Eltern konfrontiert ist. Sie arbeitet Vollzeit und steht unter enormem Druck, den sie – natürlich stets mit einem Lächeln – bewältigen muss. Mit beißendem Witz, treffsicherer Satire und unverblümter Weltsicht spricht Allison Pearson mit ihrer sprühenden Gesellschaftskomödie „Wenn’s weiter nichts ist“ diese ganze Generation von Frauen an und gibt ihnen einmal mehr das Gefühl, nicht allein zu sein.

Allison Pearson steht für Interviews zur Verfügung.
Für Kontaktaufnahme, Infos und Rezensionsexemplare wenden Sie sich bitte an Susanne Grünbeck.

 

Kurzvita

© Martin Pope / Telegraph Media Group Limited

Journalistin und Autorin Allison Pearson wurde in Großbritannien durch ihre Zeitungskolumnen bekannt, bevor ihr der internationale Durchbruch mit dem Roman „Working Mum“ gelang – verfilmt mit Sarah Jessica Parker und Pierce Brosnan in den Hauptrollen. Die New York Times lobt Pearsons unnachahmliche Fähigkeit, innerhalb eines einzigen Absatzes zwischen Komödie und Tragödie zu wechseln. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Cambridge.

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Allison Pearson - Wenn’s weiter nichts ist
Reinlesen

Wunderraum

Allison Pearson

Wenn’s weiter nichts ist

Roman

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Gebundenes Buch, Halbleinen, 608 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-336-54769-2
€ 22.00 [D] | € 22.70 [A] | CHF 30.90* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
April 2018

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

Wunderraum

Susanne Grünbeck

Tel: +49(89)4136-3717
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Manuela Braun

Tel: +49(089)4136-3145
Fax: +49(089)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de