Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Jehuda Bacon, Manfred Lütz

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."

Leben nach Auschwitz

Hardcover mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-579-07089-6
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 26. September 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Jehuda  Bacon, Manfred  Lütz - "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
 
 
 
 

Manfred Lütz zu Gast bei "Markus Lanz"

Unser Autor Manfred Lütz war gestern Abend (18.10., 22.45 Uhr, ZDF) zu Gast bei Markus Lanz zu einer Themensendung „Holocaust“. Neben ihm waren Hardy Krüger sen., Ruth-Anne Damm (Verein Heimatsucher e.V.) und Dr. Stefan Hördler (Historiker) eingeladen.
Manfred Lütz erzählte emotional sehr berührt von der Begegnung mit Jehuda Bacon: „Das ist ein Gespräch geworden, das mich tief berührt hat und das ist das kostbarste Buch geworden, das ich bisher geschrieben habe. Und das liegt nicht an mir, sondern das liegt an den Texten von Jehuda Bacon.“

 

Kurzvita

Jehuda Bacon, geboren 1929 in Mährisch-Ostrau (Ostrava, Tschechoslowakei) ist ein israelischer Künstler. Im Herbst 1942 kam er mit seiner Familie in das Ghetto Theresienstadt. Im Dezember 1943 wurde er in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert, wo er als einer der “Birkenau-Boys“ Gelegenheit hatte, in alle Bereiche des KZ zu gelangen. Als einziger seiner Familie überlebte er und wurde nach mehreren Todesmärschen am 5. Mai 1945 in Österreich befreit. 1946 wanderte Jehuda Bacon nach Palästina aus, begegnete dort u.a. Martin Buber und Max Brod und studierte an der Bezalel-Kunstakademie in Jerusalem. Dort arbeitete er später als Professor für Grafik und Zeichnen. Seine Werke hängen in vielen bedeutenden Museen auf der ganzen Welt. Jehuda Bacon lebt mit seiner Frau in Jerusalem.

Manfred Lütz, Dr. med., Dipl. theol., ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Nervenarzt und Theologe. Der Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln ist Autor mehrerer Bestseller. Neben seinem langjährigen sozialen Engagement für eine Behindertengruppe ist er Kolumnist und nimmt als Autor mehrerer überregionaler Zeitungen regelmäßig zu aktuellen Themen Stellung. Zuletzt erschien sein Buch „Wie Sie unvermeidlich glücklich werden. Eine Psychologie des Gelingens“.

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Jehuda Bacon,Manfred Lütz - 'Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden.'
Reinlesen

Gütersloher Verlagshaus

Jehuda Bacon, Manfred Lütz

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."

Leben nach Auschwitz

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-579-07089-6
€ 16.99 [D] | € 17.50 [A] | CHF 23.90* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
September 2016

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 

Veranstaltungen

Anja Rotte

Tel: +49 (0)5241 / 80-1547

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de