Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Karl Ove Knausgård

So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche

Edvard Munch und seine Bilder

Originaltitel: Så mye lengsel på så liten flate. En bok om Edvard Munchs Bilder
Originalverlag: Forlaget Oktober
Aus dem Norwegischen von Paul Berf

Deutsche Erstausgabe

Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 13,0 x 20,5 cm, 14 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-630-87589-7
€ 24,00 [D] | € 24,70 [A] | CHF 33,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Erscheinungstermin: 23. September 2019
Dieser Titel ist lieferbar.

Karl Ove  Knausgård - So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche
 
 
 

SO VIEL SEHNSUCHT AUF SO KLEINER FLÄCHE

Edvard Munch und seine Bilder

 
 

Wie wurde Edvard Munch zu einem der berühmtesten Künstler der Welt?

Wie wurde Edvard Munch zu einem der berühmtesten Künstler der Welt? In einer höchst persönlichen Weise nähert sich Karl Ove Knausgård bekannten wie unbekannten Bildern Munchs - in dem Versuch zu ergründen, was in ihnen auf dem Spiel steht und auf welche Art sie in unserer Kultur weiterleben. Er fährt zu Orten, an denen Munch lebte, spricht mit Kunstkennern und Künstlern – aber vor allem schreibt er über seine eigene Beziehung zu Edvard Munch, ausgehend von der naiven Frage: Was ist Kunst und wozu brauchen wir sie eigentlich?

„Edvard Munch - gesehen von Karl Ove Knausgård“. Große Ausstellung vom 12. Oktober 2019 bis 1. März 2020 in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

 
 

Kurzvita

Über Karl Ove Knausgård (Autor)

Karl Ove Knausgård wurde 1968 geboren und gilt als wichtigster norwegischer Autor seiner Generation. Als erster Debütant überhaupt bekam er den Norwegischen Kritikerpreis verliehen. "Alles hat seine Zeit", sein zweiter Roman war nominiert für den Nordischen Literaturpreis und den internationalen IMPAC Dublin Literary Award. "Sterben" - der erste Roman eines sechsbändigen, autobiographisch angelegten literarischen Projektes - war das meist diskutierte Buch der letzten Jahre, stand monatelang auf Platz eins der Bestsellerliste und wurde mit dem wichtigsten norwegischen Literaturpreis, dem Bragepreis ausgezeichnet. Der Roman wurde bislang in 14 weitere Länder verkauft. 2012 wird diese autobiographische Reihe mit dem Titel "Lieben" fortgeführt. Karl Ove Knausgård lebt mit seiner Familie an der schwedischen Südküste bei Ystad.

 

Über Paul Berf (Übersetzer)

Paul Berf, geboren 1963 in Frechen bei Köln, lebt nach seinem Skandinavistikstudium als freier Übersetzer in Köln. Er übertrug u. a. Henning Mankell, Kjell Westö, Aris Fioretos und Selma Lagerlöf ins Deutsche. 2005 wurde er mit dem Übersetzerpreis der Schwedischen Akademie ausgezeichnet.

 
 

Titelübersicht

» Alles hat seine Zeit
» Das Amerika der Seele
» Im Frühling
» Im Herbst
» Im Sommer
» Im Winter
» Kämpfen
» Kein Heimspiel
» Leben
» Lieben
» So viel Sehnsucht auf so kleiner Fläche
» Spielen
» Sterben
» Träumen

 
 
 
 

KONTAKT

Luchterhand Literaturverlag

Karsten Rösel

Tel: +49 (0)89 / 4136-3752
Fax: +49 (0)89 / 4136-3723

 

Veranstaltungen

Julia Lang

Tel: +49(89)4136-3188
Fax: +49(89)4136-3723

 
 

MEHR ZUM THEMA

Video: Das Phänomen Karl Ove Knausgård Zum Beitrag im SRF

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de