Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Richard David Precht

Sei du selbst

Geschichte der Philosophie 3

Originalausgabe

Hardcover mit Schutzumschlag, 608 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 20 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-31402-7
€ 24,00 [D] | € 24,70 [A] | CHF 33,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 14. Oktober 2019
Dieser Titel ist lieferbar.

Richard David  Precht - Sei du selbst
 
 
 

SEI DU SELBST

Geschichte der Philosophie 3

 
 

Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte.

Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte, John Stuart Mill, Herbert Spencer, Ernst Mach und Charles Sanders Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!

 
 

Kurzvita

Richard David Precht, Philosoph, Publizist und Autor, wurde 1964 in Solingen geboren. Er promovierte 1994 an der Universität Köln und war fünf Jahre Wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem kognitionspsychologischen Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Schulpädagogik. Im Jahr 2000 wurde er mit dem Publizistikpreis für Biomedizin ausgezeichnet. Mit seinem Philosophiebuch "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?", das viele Jahre auf der Sachbuch-Bestsellerliste stand, begeisterte er Leser wie Kritiker. Auch seine Bücher "Liebe. Ein unordentliches Gefühl", "Die Kunst, kein Egoist zu sein" und "Warum gibt es alles und nicht nichts?" waren große Bestsellererfolge. Als Honorarprofessor lehrt er Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg und an der Musikhochschule Hanns Eisler Berlin. Seit September 2012 moderiert er die ZDF-Philosophiesendung "Precht".

 
 

Titelübersicht

» Anna, die Schule und der liebe Gott
» Die Instrumente des Herrn Jørgensen
» Die Kosmonauten
» Die Kunst, kein Egoist zu sein
» Die Richard David Precht Box – Rüstzeug der Philosophie
» Erkenne dich selbst
» Erkenne die Welt
» Immer mehr ist immer weniger
» Jäger, Hirten, Kritiker
» Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens
» Lenin kam nur bis Lüdenscheid
» Liebe
» Mache die Welt
» Sei du selbst
» Tiere denken
» Warum gibt es alles und nicht nichts?
» Wer bin ich - und wenn ja wie viele?

 
 
 
 

KONTAKT

Goldmann

Inge Kunzelmann

Tel: +49(89)4136-3565
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Manuela Braun

Tel: +49(089)4136-3145
Fax: +49(089)4136-3723

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de