Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Leo Baeck, Albert H. Friedlander (Hrsg.), Bertold Klappert (Hrsg.)

Nach der Schoa - Warum sind Juden in der Welt?

Schriften aus der Nachkriegszeit

Hardcover, Pappband, 558 Seiten, 15,0 x 22,5 cm
ISBN: 978-3-579-02338-0
€ 118,00 [D] | € 121,40 [A] | CHF 152,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Fortsetzungspreis:
€ 109,00 [D] | € 112,10 [A] | CHF 140,00
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 21. Januar 2002
Dieser Titel ist lieferbar.

Leo  Baeck, Albert H.  Friedlander  (Hrsg.), Bertold  Klappert  (Hrsg.) - Nach der Schoa - Warum sind Juden in der Welt?
 
 
 

Baeck nach dem Holocaust
Texte der Ökumene

 

Buchinhalt

Leo Baeck hätte schweigen können. Stattdessen: Nach Theresienstadt und nach den Untaten an seinem Volk spricht er die Deutschen und das Christentum neu an. Die Texte des fünften Bandes der Leo Baeck-Werke dokumentieren diese kritische Begegnung. Zugleich zeigen sie, wie der große jüdische Denker Identität und Aufgabe des Judentums in einer Welt nach Holocaust und Krieg neu bestimmt.

 
 

Kurzvita

Dr. Bertold Klappert ist Professor für Systematische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.

 
 

Titelübersicht

» Aus Drei Jahrtausenden
» Briefe, Reden, Aufsätze
» Das Wesen des Judentums
» Dieses Volk
» Nach der Schoa - Warum sind Juden in der Welt?
» Wege im Judentum
» Aus Drei Jahrtausenden
» Das Wesen des Judentums
» Dieses Volk
» Nach der Schoa - Warum sind Juden in der Welt?
» Aus Drei Jahrtausenden
» Das Wesen des Judentums
» Dieses Volk
» Nach der Schoa - Warum sind Juden in der Welt?
» Predigten und Predigtlehre

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Thomas Wolff


 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de