Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

António Lobo Antunes

Mitternacht zu sein ist nicht jedem gegeben

Roman

Originaltitel: Não é Meia Noite Quem Quer
Originalverlag: Dom Quixote
Aus dem Portugiesischen von Maralde Meyer-Minnemann

Deutsche Erstausgabe

Hardcover mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-630-87424-1
€ 24,99 [D] | € 25,70 [A] | CHF 34,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Erscheinungstermin: 2. November 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

António  Lobo Antunes - Mitternacht zu sein ist nicht jedem gegeben
 
 
 

MITTERNACHT ZU SEIN IST NICHT JEDEM GEGEBEN

Roman

 
 

Was bleibt vom Leben, wenn man alles verloren hat?

Eine Frau Anfang fünfzig hält Rückschau auf ihr Leben: Es sind nur drei Tage, die sie im einstigen Ferienhaus ihrer Familie verbringt, um Abschied zu nehmen, weil das Haus verkauft worden ist. Doch in diesen drei Tagen stürzt das ganze Drama ihrer Existenz über sie herein, und ihre Erinnerungen an die glücklichen Tage der Kindheit weichen einem immer bedrohlicheren Strudel der Verzweiflung …

Eine Frau Anfang fünfzig fährt für ein Wochenende an den Strand. Das Ferienhaus ihrer Familie, an der Atlantikküste nördlich von Lissabon gelegen, ist verkauft worden, und sie möchte Abschied nehmen, ihren Erinnerungen an die Kindheit, an die gemeinsamen Sommer dort nachhängen. Doch die Vergangenheit bricht regelrecht über sie herein, und der Kurzurlaub gerät ihr zur Rückschau auf ihr Leben, zur Abrechnung über ihr Leben. Da ist die gar nicht glückliche Ehe ihrer Eltern, deren Gefühlskälte die Kinder geprägt hat; da sind die drei Brüder mit ihren unterschiedlichen Schicksalen: einer von Geburt an taubstumm, einer gezeichnet von seinem Einsatz im Kolonialkrieg, der dritte und älteste stürzte sich im Alter von achtzehn Jahren von einer Klippe. Und nun ist sie allein in dem leeren Haus. Ihr Mann hat sie schon lange verlassen, sie ist kinderlos, und ihr Beruf als Lehrerin füllt sie nicht mehr aus. Ihr Dasein, erkennt sie, ist ihr mit den Jahren mehr und mehr zur Last geworden. Am Ende führt ihr Weg sie zur Klippe über dem brausenden Ozean, wo sie das Lächeln ihres Bruders evoziert …

 
 

Kurzvita

Über António Lobo Antunes (Autor)

wurde 1942 in Lissabon geboren. Er studierte Medizin, war während des Kolonialkrieges Militärarzt in Angola und arbeitete danach als Psychiater in einem Lissaboner Krankenhaus. Heute lebt er als Schriftsteller in seiner Heimatstadt.

Lobo Antunes zählt zu den wichtigsten Autoren der europäischen Gegenwartsliteratur. In seinem Werk, das mittlerweile in vierzig Sprachen übersetzt worden ist, setzt er sich intensiv und kritisch mit der portugiesischen Gesellschaft auseinander.

 

Über Maralde Meyer-Minnemann (Übersetzerin)

Maralde Meyer-Minnemann, geboren 1943 in Hamburg, erhielt 1992 den "Hamburger Förderpreis für literarische Übersetzungen", 1997 den Preis "Portugal-Frankfurt", 1998 den "Helmut-M.-Braem-Preis" und wurde 2005 für den "Preis der Leipziger Buchmesse" nominiert.

 
 

Titelübersicht

» An den Flüssen, die strömen
» Anweisungen an die Krokodile
» Buch der Chroniken
» Das Handbuch der Inquisitoren
» Der Archipel der Schlaflosigkeit
» Der Judaskuß
» Der Tod des Carlos Gardel
» Die Leidenschaften der Seele
» Die natürliche Ordnung der Dinge
» Die Rückkehr der Karavellen
» Die Vögel kommen zurück
» Drittes Buch der Chroniken
» Einblick in die Hölle
» Einen Stein werd ich lieben
» Elefantengedächtnis
» Fado Alexandrino
» Für jene, die im Dunkeln sitzt und auf mich wartet
» Geh nicht so schnell in diese dunkle Nacht
» Gestern in Babylon hab ich dich nicht gesehen
» Guten Abend ihr Dinge hier unten
» Ich gehe wie ein Haus in Flammen
» Kommission der Tränen
» Leben, auf Papier beschrieben
» Mein Name ist Legion
» Mitternacht zu sein ist nicht jedem gegeben
» Portugals strahlende Größe
» Reigen der Verdammten
» Vom Wesen der Götter
» Was werd ich tun, wenn alles brennt?
» Welche Pferde sind das, die da werfen ihren Schatten aufs Meer?
» Zweites Buch der Chroniken

 
 
 
 

KONTAKT

Luchterhand Literaturverlag

Karsten Rösel

Tel: +49 (0)89 / 4136-3752
Fax: +49 (0)89 / 4136-3723

 

Veranstaltungen

Julia Lang

Tel: +49(89)4136-3188
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de