Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Bärbel Schäfer

Meine Nachmittage mit Eva

Über Leben nach Auschwitz

Hardcover mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung
Mit einem s/w Foto
ISBN: 978-3-579-08685-9
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 23. Oktober 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Bärbel  Schäfer - Meine Nachmittage mit Eva
 
 
 
 

24.01.2018Pressemitteilung

 

"Meine Nachmittage mit Eva": Bärbel Schäfer heute Abend zur Gast bei "Markus Lanz" (23.15 Uhr, ZDF)

Die Autorin und Journalistin stellt zusammen mit Eva Szepesi ihr Buch vor.

Gegen das Vergessen und das Schweigen!

Jeden Mittwoch besucht Bärbel Schäfer ihre Freundin, die 85-jährige, Ausschwitzüberlebende Eva Szepesi. Die beiden sprechen über Gewalt, Schrecken und Angst, aber auch über Freundschaft, Toleranz, Respekt. Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Erfahrungswelten. Daraus ist ein beeindruckendes Buch entstanden, über das Bärbel Schäfer in der Sendung am 24. Januar, 23.15 Uhr, mit Markus Lanz sprechen wird.
Eva Szepesi ist mit ihr zu Gast, um über ihre Lebensgeschichte zu erzählen.
Anlass ist der Gedenktag zur Befreiung von Auschwitz und des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar.

» mehr Infos

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Thomas Wolff


 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 

MEHR ZUM THEMA

FNP Serie"Der Rote Faden": Bärbel Schäfer - Die Zuhörerin Zum Portrait (24.03.2018)

Bärbel Schäfer spricht auf dem Roten Sofa (Das! NDR Fernsehen) darüber, was wir von Eva lernen können und wir nie vergessen dürfen. Das Gespräch in der NDR Mediathek (9.11.2017)

Emotion - "Katarzyna trifft..." Zum Interview auf emotion.de (6.11.2017)

Bärbel Schäfer spricht mit Bettina Tietjen bei NDR 2 - Tietjen talkt über "Meine Nachmittage mit Eva" Zum Nachhören im Podcast (15.10.2017)

Bild Frankfurt - Messeausgabe: Tag der starken Frauen Zum Artikel (12.10.2017)

» Fünf Fragen von Leserinnen und Lesern im Special zum Buch von Bärbel Schäfer

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de