Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Wilhelm Busch

Max und Moritz

Hardcover, Pappband, 48 Seiten, 16,3 x 23,5 cm
ISBN: 978-3-7306-0706-0
€ 4,95 [D] | € 4,95 [A] | CHF 7,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Anaconda Verlag

Erscheinungstermin: 7. Februar 2019
Dieser Titel ist lieferbar.

Wilhelm  Busch - Max und Moritz
 
 
 

MAX UND MORITZ

 
 

Seit über 150 Jahren treiben Max und Moritz ihren Schabernack. Und Wilhelm Buschs geschliffene Verse und die wunderbar komischen Zeichnungen sind Meisterstücke schwarzen Humors. Mit den anarchistischen Bosheiten seiner beiden Helden zielte er auf die Repräsentanten einer von Phrasendrescherei und Spießertum durchsetzten Gesellschaft und doch schrieb er später: 'Kein Ding sieht so aus, wie es ist. Am wenigsten der Mensch.' Und so haben sich auch Max und Moritz immer wieder verändert und sind neu gelesen worden. Und wer sagt, dass eine Geschichte immer so ausgeht, wie man es erwartet?

 
 

Kurzvita

Wilhelm Busch (1832–1908) studierte Malerei in Düsseldorf und Antwerpen. Sein Talent als Karikaturist und Zeichner wurde Ende der 1850er Jahre in München entdeckt, wo er als Mitarbeiter der "Fliegenden Blätter" und des "Münchner Bilderbogens" mit seinen "Bilderpossen" weltberühmt wurde. Buschs Prosa entstand erst gegen Ende seines Lebens, "Der Schmetterling" 1895.

 
 

Titelübersicht

» Das große farbige Wilhelm Busch Album
» Der fliegende Frosch
» Der Schmetterling
» Gert Westphal liest: Die schönsten Gedichte und Geschichten zu Weihnachten
» Hören & Gestalten: Handlettering
» Ich bin so knallvergnügt erwacht
» Ich bin so knallvergnügt erwacht 2
» Max & Moritz / Fipps der Affe
» Max und Moritz
» Max und Moritz / Hans Huckebein / Die fromme Helene
» Max und Moritz op Kölsch
» Meine Zauberweihnacht
» Morgen, Kinder, wird's was geben
» Solange Herz und Auge offen
» Und die Moral von der Geschicht
» Wilhelm Busch - Gesammelte Werke
» Zauber der Weihnacht

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de