Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Monika Faber (Hrsg.)

Madame d'Ora

Mit Beiträgen von Esther Ruelfs, Lisa Silverman und Magdalena Vukovic
Sprache: Englisch

Hardcover, Leinen mit Schutzumschlag, 232 Seiten, 23,5 x 28,5 cm, 80 farbige Abbildungen, 100 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-5970-0
€ 49,00 [D] | € 50,40 [A] | CHF 66,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Prestel

Dieser Titel erscheint am: 2. März 2020

Monika  Faber  (Hrsg.) - Madame d'Ora
 
 
 

MADAME D'ORA

 
 

Entdecken Sie das Œuvre der legendären Mode- und Gesellschaftsfotografin Madame d’Ora, deren Werk sowohl den Glamour als auch die Tragik des 20. Jahrhunderts dokumentiert.

Dora Kallmus (1881-1963), die unter ihrem Künstlernamen Madame d'Ora bekannte, österreichische Fotografin, war die renommierteste und gefragteste Porträtistin des Wiener Fin de siècle. In den 1920er Jahren siedelte sie nach Paris über und etablierte hier eines der elegantesten Fotostudios des Art déco. Ihre Modelle waren Stars wie Pablo Picasso, Josephine Baker, Colette und viele andere Größen der Kunst- und Modewelt. Gleichzeitig hatte sie Aufträge von berühmten Modehäusern und fotografierte für Lifestyle- und Modezeitschriften. Dieser retrospektiv angelegte Katalog zur ersten umfassendsten Ausstellung in den USA dokumentiert das Werk der Fotografin entlang ihrer Lebenstationen, beginnend mit ihrer frühen Jugend als Tochter jüdischer Intellektuellen in Wien, zu ihrer Zeit als führende Society-Fotografin und schließlich ihrem Überleben während des Holocaust.

 
 

Kurzvita

Monika Faber ist Kuratorin am Photoinstitut Bonartes in Wien.

 
 

Titelübersicht

» Madame d'Ora
» The Self-Portrait, from Schiele to Beckmann

 
 
 
 

KONTAKT

Prestel

Pia Werner

Tel: +49(89)4136-2355
Fax: +49(089)4136-62355

 

Veranstaltungen

Pia Werner

Tel: +49(89)4136-2355
Fax: +49(089)4136-62355

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de