Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Hardcover, Pappband, 128 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0114-3
€ 3,95 [D] | € 3,95 [A] | CHF 5,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Anaconda Verlag

Erscheinungstermin: 7. Februar 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

William  Shakespeare - König Lear
 
 
 

KÖNIG LEAR

 
 

Eine Wahnsinns-Idee: König Lear unterzieht seine drei Töchter einem Liebestest. Und weil dem alten Mann das offenherzige Bekenntnis seiner geliebten Cordelia missfällt, verstößt er seine Jüngste. Kriege werden geführt und Intrigen eingefädelt, Herrscher treten auf und machen Weltgeschichte. Doch was ist das am Ende alles wert ohne Mitgefühl und die Einsicht ins persönliche Scheitern? Shakespeares große Tragödie kreist wortgewaltig um allgemein-menschliche Fragen.

 
 

Kurzvita

William Shakespeare (1564-1616) wurde in Stratford-upon-Avon als Sohn des Bürgermeisters und Handschuhmachers John Shakespeare geboren. Über sein Leben ist weniges mit Sicherheit bekannt: Vermutlich zog er zwischen 1582 und 1592 mit einer Theatertruppe durch England. 1592 wurde er erstmals als Schauspieler in London erwähnt. 1597 wurde er Mitinhaber des Globe Theatre, 1609 erwarb er mit seiner Truppe "The King's Men" das Blackfriar's Theatre. Als Dramatiker nimmt Shakespeare eine überragende Stellung in der Weltliteratur ein: Er verfasste unzählige, bis heute weltberühmte Stücke, darunter Historiendramen ("Richard III"), Tragödien ("Romeo und Julia", "Othello", "Hamlet"), Komödien ("Ein Sommernachtstraum", "Was ihr wollt") und Romanzen ("Der Sturm").

 
 

Titelübersicht

» Beat Shakespeare
» Die Schändung der Lukretia
» Die Sonette
» Ein Sommernachtstraum
» Hamlet
» König Lear
» Macbeth
» Othello
» Romeo und Julia
» Viel Lärm um nichts
» William Shakespeare
» William Shakespeare - Gesammelte Werke

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de