Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Mit Nachwort von Ekkehard Börsch
Bearbeitet von Ekkehard Börsch

Hardcover, Pappband, 349 Seiten, 15,0 x 22,5 cm
ISBN: 978-3-579-01845-4
€ 79,00 [D] | € 81,30 [A] | CHF 107,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Fortsetzungspreis:
€ 69,99 [D] | € 72,00 [A] | CHF 93,00
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 11. Oktober 2001
Dieser Titel ist lieferbar.

Hans Joachim  Iwand, Hans-Iwand-Stiftung  (Hrsg.) - Kirche und Gesellschaft
 
 
 

KIRCHE UND GESELLSCHAFT

 
 

Mit seiner Vorlesung »Kirche und Gesellschaft«, gehalten im Sommersemester 1951, hat Hans Joachim Iwand Orientierung gegeben, die bis heute grundsätzliche Bedeutung hat: Iwand verlangt gesellschaftlichen Gestaltungswillen von der Kirche und allen, die sich zu ihr zählen. Er fordert, Glaube nicht als Privatangelegenheit und gesellschaftliche Mißstände nicht nur als Folge von Sachzwängen zu begreifen.
Auf dem Hintergrund seiner Erfahrungen im nationalsozialistischen Deutschland drängt Iwand die Christen, von der Zuschauertribüne herabzusteigen: Ihm geht es um eine Überwindung der theologischen Sprachlosigkeit gegenüber sozialen, kulturellen und politischen Entwicklungen. Um eine Theologie, die sich nicht benutzen läßt, sondern ihre kritische Kraft zum Besten der Gesellschaft einsetzt. Um Themen also, die weiterhin große Aktualität besitzen ...

 
 

Kurzvita

 

Titelübersicht

» Christologie
» Kirche und Gesellschaft
» Predigten und Predigtlehre
» Theologiegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
» Christologie
» Kirche und Gesellschaft
» Predigten und Predigtlehre
» Theologiegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Thomas Wolff


 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de