Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Zitate

 

Jürgen Todenhöfer

Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

Originalausgabe

Hardcover mit Schutzumschlag, 288 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
24 Seiten farbiger Bildteil
ISBN: 978-3-570-10276-3
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: C. Bertelsmann

Erscheinungstermin: 27. April 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Jürgen  Todenhöfer - Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'
 
 
 

Zitate

„Man muss mit ihm nicht immer einer Meinung sein, aber der Mut und die Entschlossenheit, mit denen Jürgen Todenhöfer aus den Krisengebieten dieser Welt berichtet, nötigen uns Respekt ab. Jetzt schildert Todenhöfer seine wohl riskanteste Reise, die ihn in die Hochburg des Islamischen Staates, nach Mossul, führte.“

Stern (16.04.2015)

„Todenhöfer ist als erster nichtmuslimischer, westlicher Journalist in den ‚Islamischen Staat‘ gereist. Letztlich darf er viel weniger sehen, als vor der Reise abgesprochen. Trotzdem ist ein eindrucksvolles, bedrückendes und kluges Buch entstanden.“

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (17.05.2015)

„ ‚Inside IS‘ ist der erste differenzierte Blick auf das Reich des Bösen. Und damit ein wichtiges Dokument.“

Norbert Kron in rbb „Stilbruch“ (30.04.2015)

"Ein wichtiges Dokument."

NDR "Bücherjournal" (08.07.2015)

"Das daraus entstandene Buch - ein Bestseller - liest sich spannend, wie ein Polit-Krimi."

Wolfgang Freund in Süddeutsche Zeitung (02.06.2015)

„Todenhöfer spricht viele Wahrheiten über die Situation im Mittleren Osten aus, die andere öffentlich lieber klein halten. Vor allem aber erhält der Leser durch die entlarvenden Interviews einen äußerst authentischen Einblick in das unfassbar brutale Denken der IS-Kämpfer. Dem früheren Unionspolitiker gebührt großer Respekt für diese todesmutige Reise in einen selbst ernannten Staat, dessen Grauen wir jeden Tag neu erfahren müssen.“

Nürnberger Zeitung (18.05.2015)

"Ein spannender Report."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (27.04.2015)

"Diese Ausführungen sind sehr lesenswert."

Schweizerzeit (05.06.2015)

"Weil Todenhöfer eindrücklich Dummheit und Brutalität des IS schildert, ohne dabei 'westliche Ungerechtigkeiten und Anmaßungen' zu vergessen, ist sein Buch eine lohnende Lektüre."

Magdeburger Volksstimme (05.09.2015)

 
 
 
 

KONTAKT

C. Bertelsmann

Heidrun Gebhardt

Tel: +49(089)4136-3454
Fax: +49(089)4136-0

 

Veranstaltungen

Iska Peller

Tel: +49(89)4136-3031
Fax: +49(89)4136-63031

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de