Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Tetje Mierendorf

Halbfettzeit

Mein neues Leben ohne Rettungsringe

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
16seitiger farbiger Bildteil
ISBN: 978-3-579-08721-4
€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 27. August 2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Tetje  Mierendorf - Halbfettzeit
 
 
 
 

Bei Markus Lanz und 3nach9

Autoren des Gütersloher Verlagshauses im TV

Tetje Mierendorf, Autor des Gütersloher Verlagshauses wird am 30.08.2018 Gast bei Markus Lanz sein, einen Tag später wird Julia Klöckner, Autorin des Gütersloher Verlagshauses von Giovanni Di Lorenzo in der Sendung 3nach9 zu ihrem Buch „Nicht verhandelbar“ interviewt.

Vor sechs Jahren wog der Schauspieler und Comedian Tetje Mierendorf noch 164 Kilogramm, litt unter Adipositas und Diabetes Typ 2. Drei Jahre später hat er sein Gewicht halbiert – und bis heute gehalten. Warnten seine Ärzte ihn vor kurzer Zeit noch vor den ernsten und unter Umständen tödlichen Folgen seines Gewichts, sind sie heute beeindruckt von der Leistung und Gesundheit Mierendorfs. Er zeichnet den Weg von seinem Entschluss, die Rolle des lustigen Dicken in Sendungen wie Schillerstraße oder Let’s dance loszuwerden, bis hin zu seinem langfristigen Erfolg in seinem Buch „Halbfettzeit: Mein neues Leben ohne Rettungsringe“ nach.

Julia Klöckners Buch beschäftigt sich mit dem Thema Integration. „Nicht verhandelbar – Integration nur mit Frauenrechten“, heißt ihr Buch. Klöckner: „Frauen und Männer sind in unserem Land gleichberechtigt – auch wenn noch längst nicht alle Ziele erreicht sind. Doch über einige Themen wird viel zu wenig gesprochen. Wir diskutieren, ob die Nationalhymne gendergerecht umgeschrieben oder die Sternchenschreibweise eingeführt wird und verlieren dabei den Blick für die wirklichen Herausforderungen in der Frauenförderung: Frauen, die in patriarchalisch geprägten Familien aufwachsen, Frauen, die sich von Männern gemachten Kleiderordnungen bis hin zur Vollverschleierung und Unkenntlichmachung beugen müssen, solche Frauen brauchen unsere Solidarität – und nicht unsere Ignoranz, die gerne mit Toleranz verwechselt wird.“ Julia Klöckner formuliert deutlich. „Solange Mädchen in Augen mancher fundamentalistischer Männer weniger wert sein sollen, solange Mädchen nicht am Schwimmunterricht und der Klassenfahrt teilnehmen dürfen, solange Lehrerinnen von patriarchalisch sozialisierten Jungen und Vätern nicht akzeptiert werden, solange es Männer gibt, die glauben, aus verletztem Ehrgefühl das Leben von Frauen auslöschen zu dürfen – solange haben wir alle unsere Hausaufgaben in der Integrationspolitik nicht gemacht. Die Rolle der Frau entscheidet über den Integrationserfolg in unserem Land. Denn eines steht fest: Gleichberechtigung von Mann und Frau gilt für alle in unserem Land lebenden Menschen – völlig egal woher sie kommen!“

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Tetje Mierendorf - Halbfettzeit
Reinlesen

Gütersloher Verlagshaus

Tetje Mierendorf

Halbfettzeit

Mein neues Leben ohne Rettungsringe

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-08721-4
€ 20.00 [D] | € 20.60 [A] | CHF 28.90* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
August 2018

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Thomas Wolff


 

Veranstaltungen

Anja Rotte

Tel: +49 (0)5241 / 80-1547

 
 

MEHR ZUM THEMA

Tetje Mierendorf mit seinem neuen Buch bei "3 nach 9" Zum Gesäch vom 31.08.2018

"Halbfettzeit": Tetje Mierendorf erzählt bei Markus Lanz über sein neues Leben ohne Rettungsringe Zur Lanz-Sendung vom 30.08.2018

Sat 1-17.30 Uhr: "Halbfettzeit“: Tetje Mierendorf mit neuem Buch über’s Abspecken Zum Beitrag mit Studiogespräch (27.8.2018)

Stern.de: Neues Ich - 70 Kilo abgenommen: So sieht Tetje Mierendorf heute aus Zum Artikel vom 27.08.2018

Brigitte.de: Komiker Tetje Mierendorf verrät: So hat er 70 (!) Kilo abgenommen Zum Artikel vom 27.08.2018

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de