Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Margot Käßmann (Hrsg.), Konstantin Wecker (Hrsg.)

Entrüstet euch!

Warum Pazifismus für uns das Gebot der Stunde bleibt. Texte zum Frieden

Hardcover mit Schutzumschlag, 208 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-579-07091-9
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 23. März 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Margot  Käßmann  (Hrsg.), Konstantin  Wecker  (Hrsg.) - Entrüstet euch!
 
 
 

ENTRÜSTET EUCH!

Warum Pazifismus für uns das Gebot der Stunde bleibt. Texte zum Frieden

 
 

Warum der Frieden der Ernstfall bleibt – ein prominenter Aufruf

»Frieden schaffen ohne Waffen?« Heute löst dieser Slogan vielerorts Häme aus. Die ihn noch immer im Munde führen, werden der Naivität bezichtigt. Margot Käßmann und Konstantin Wecker lassen sich davon nicht beirren. Für sie ist Pazifismus keine oberflächliche Wohlfühlmentalität, sondern der einzige Weg, die Welt langfristig zu befrieden. Couragiert und lautstark rufen sie: »Nein«, wenn Nationen wieder der Illusion verfallen, Waffengewalt könnte mit Waffen bekämpft werden.
Käßmann und Wecker versammeln in diesem streitbaren Buch Texte verschiedener pazifistischer Traditionen. Dazu kommen aktuelle, eigens für diesen Band geschriebene Texte, etwa von Arno Gruen, Friedrich Schorlemmer u. a. Alle Beitragende sind sich einig: Eine spirituelle Haltung ist wichtig, um die Kraft des Pazifismus wirksam werden und Schwerter zu Pflugscharen schmieden zu lassen.

»Ich finde die biblische Vision vom Frieden wunderbar. Friede und Gerechtigkeit werden sich küssen, heißt es in der Bibel. Was für ein schönes Bild!« Margot Käßmann

 
 

Kurzvita

Dr. Margot Käßmann war 1994 bis 1999 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda. Von 1999 bis 2010 war sie Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. 2002 wurde ihr die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Universität Hannover verliehen. Am 28. Oktober 2009 wurde sie zur Ratsvorsitzenden der EKD gewählt. Von beiden kirchlichen Führungsämtern trat sie im Februar 2010 zurück. Sie lehrte bis Ende 2010 an der Emory University Atlanta/USA. Seit Januar 2011 hat sie die Max-Imdahl-Gastprofessur an der Ruhr-Universität Bochum inne und lehrt und forscht über Fragen der Ökumene und Sozialethik. Seit Frühjahr 2012 ist sie als Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017 tätig. Margot Käßmann ist Bestsellerautorin.

Konstantin Wecker, geboren 1947, Poet, Sänger und Komponist, engagiert sich seit Jahrzehnten für Zivilcourage, Pazifismus und Antifaschismus. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Erich-Fromm-Preis (2007), dem Ehrenpreis des Bayerischen Kabarettpreises (2013), dem Erich-Mühsam-Preis (2016), dem Deutschen Kleinkunstpreis – Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz (2017), dem Bayerischen Staatspreis für Musik – Sonderpreis (2017) und dem Göttinger Friedenspreis (2018). Wenn er nicht gerade on tour ist, lebt er in München. Konstantin Wecker ist Bestsellerautor.

 
 

Titelübersicht

» Entrüstet euch!
» Gehalten in Zeiten der Krankheit
» Getragen in unserer Trauer
» Glaubenspfeffer
» Gott kann nicht sterben
» Was ich dir mitgeben möchte
» Wurzeln, die uns Flügel schenken
» Auf der Suche nach dem Wunderbaren
» Aufruf zur Revolte
» Dann denkt mit dem Herzen
» Das ganze schrecklich schöne Leben
» Der Klang der ungespielten Töne
» Entrüstet euch!
» Es geht ums Tun und nicht ums Siegen
» Feuer der Sehnsucht
» Hesse Projekt
» Hesse Projekt 2 "Verliebt in die verrückte Welt"
» Mönch und Krieger
» wieder / und immer wieder / wieder du

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Birgit Gosse

Tel: +49(5241)8015-54
Fax: +49(5241)80615-0

 

Veranstaltungen

Renate Hofmann

Tel: +49(5241)80-1538
Fax: +49(5241)80-61538

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de