Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Stephen King

Doctor Sleep

Roman

Originaltitel: Doctor Sleep
Originalverlag: Scribner
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 704 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-26855-5
€ 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 28. Oktober 2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Stephen  King - Doctor Sleep
 
 
 

DOCTOR SLEEP

Roman

 
 

Die große Fortsetzung von "Shining"

Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?

Nur mühevoll kann Dan Torrance die Schrecken verarbeiten, die er als kleines Kind im Hotel Overlook erlitten hat. Obendrein hat er die Suchtkrankheit seines besessenen Vaters geerbt und nimmt daher fleißig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Seine paranormalen Fähigkeiten – das Shining – setzt er nun in seinem Beruf ein: In einem Hospiz spendet er Sterbenden in ihren letzten Stunden Trost. Man nennt ihn liebevoll Doctor Sleep. Währenddessen ist in ganz Amerika eine Sekte auf der Suche nach ihrem Lebenselixier unterwegs. Ihre Mitglieder sehen so unscheinbar aus wie der landläufige Tourist – Ruheständler in Polyesterkleidung, die in ihr Wohnmobil vernarrt sind. Aber sie sind nahezu unsterblich, wenn sie sich vom letzten Lebenshauch jener Menschen ernähren, die das Shining besitzen. Das Mädchen Abra Stone besitzt es im Übermaß und gerät ins Visier der mörderischen Sekte. Um sie zu retten, weckt Dan die tief in ihm schlummernden Dämonen und ruft sie in einen alles entscheidenden Kampf.

 
 

Kurzvita

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Schon als Student veröffentlichte er Kurzgeschichten, sein erster Romanerfolg, Carrie, erlaubte ihm, sich nur noch dem Schreiben zu widmen. Seitdem hat er weltweit 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Im November 2003 erhielt er den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk.

 
 

Titelübersicht

» 1408
» 1922
» Achterbahn
» Albträume
» Atlantis
» Autopsieraum vier
» Basar der bösen Träume
» Batman und Robin haben einen Disput
» Big Driver
» Blut - Skeleton Crew
» Böser kleiner Junge
» Brennen muss Salem
» Christine
» Colorado Kid
» Crouch End
» Cujo
» Danse Macabre
» Das Bild
» Das Ende des ganzen Schlamassels
» Das Floß
» Das Haus in der Maple Street
» Das Leben und das Schreiben
» Das Monstrum – Tommyknockers
» Das Pfefferkuchen-Mädchen
» Das schwarze Haus
» Das Spiel (Gerald's Game)
» Dead Zone – Das Attentat
» Der Affe
» Der Anschlag
» Der Buick
» Der Turm
» Drei
» Glas
» Der Dunkle Turm – Schwarz
» Susannah
» tot.
» Wind
» Wolfsmond
» Der Fall des Doktors
» Der Fluch
» Der Hometrainer
» Der Jaunt
» Der Mann im schwarzen Anzug
» Der Nachtflieger
» Der Nebel
» Der rasende Finger
» Der Straßenvirus zieht nach Norden
» Der Talisman
» Desperation
» Die Arena
» Die Augen des Drachen
» Die Ballade von der flexiblen Kugel
» Die Kleinen Schwestern von Eluria
» Die Leiche
» Die Meerenge
» Die Zehn-Uhr-Leute
» Doctor Sleep
» Dolans Cadillac
» Dolores
» Duddits - Dreamcatcher
» Ein bisschen angeschlagen
» Eine gute Ehe
» Es
» Faire Verlängerung
» Feuerkind
» Feuerwerksrausch
» Finderlohn
» Friedhof der Kuscheltiere
» Frühling, Sommer, Herbst und Tod
» Gwendys Wunschkasten
» Hausentbindung
» Hinterlassenschaften
» Im hohen Gras
» Im Kabinett des Todes
» In der Klemme
» In einer kleinen Stadt (Needful Things)
» Joyland
» Klapperzähne
» Langoliers
» Love
» L.T.s Theorie der Kuscheltiere
» Lunch im Gotham Café
» Mein hübsches Pony
» Menschenjagd – Running Man
» Mind Control
» Moral
» Mr. Mercedes
» Mrs. Todds Abkürzung
» N.
» Nachts
» Nona
» Omi
» Pin-up. Die Verurteilten
» Puls
» Qual
» Raststätte Mile 81
» Regenzeit
» Regulator
» Revival

 
 
 
 

KONTAKT

Heyne

Elisabeth Christine Bayer

Tel: +49(89)4136-3787

 

Veranstaltungen

Doris Schuck

Tel: +49(89)4136-3146

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de