Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Zoran Drvenkar, Victor Caspak, Yves Lanois

Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder

Mit Illustrationen von Martin Baltscheit

Originalausgabe

Ab 10 Jahren
Hardcover, Pappband, 288 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-570-15941-5
€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: cbj Kinderbücher

Erscheinungstermin: 22. Oktober 2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Zoran  Drvenkar, Victor  Caspak, Yves  Lanois - Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder
 
 
 

Eine Geschichte, die es gar nicht geben dürfte

Das vierte Abenteuer der Kurzhosengang

»Gehört weiterhin zum Besten, was es in der Jugendliteratur gibt.«

Tagesspiegel

 

Buchinhalt

Nach dem dritten Abenteuer gab es über die vier Jungs, Rudolpho, Snickers, Island & Zement, eigentlich nichts mehr zu erzählen. Die Autoren Yves Lanois und Victor Caspak feierten das Buch in Kanada zusammen mit den Kurzhosen und diese legten sich danach vor den Kamin zum Comiclesen. Zements Mutter fuhr die Schriftsteller zum Bahnhof. Denn wie schon festgestellt: Eigentlich war ihre Arbeit zu Ende… Bis zu dem Moment, in dem Zements Ma sich verquatschte: „Die Jungs waren in Russland!“

Ab da schien nichts mehr wie es war. Yves und Victor kehrten zu den Jungs zurück und stellten sie zur Rede. Nach dem, was sie dann zu hören bekamen, brauchten sie ein Vierteljahr, um sich zu erholen. Schließlich begannen sie die rasante Story zu verifizieren und recherchierten von Moskau bis in die sibirische Steppe. So wurde auch das vierte Abenteuer dokumentiert. Zoran Drvenkar macht es uns als Buch mit dem Titel Die Kurzhosengang & das Testament der Brüder zugänglich. Die Geschichte findet statt zwischen dem zweiten Buch Die Rückkehr der Kurzhosengang und dem dritten Buch Die Kurzhosengang & das Totem von Okkerville.

Die Kurzhosen nehmen ihre Leser*innen mit auf eine Reise, auf der sich die Grenzen von Raum und Zeit auflösen. Vertraue den Jungs, pack deinen Rucksack und komm einfach mit.



Fragen an Autor Zoran Drvenkar:

Wie finden Sie Ihre Themen? Woraus haben Sie die Inspiration speziell für Ihr aktuelles Buch gezogen?

Die Themen suche ich nicht, sie kommen zu mir. Oft sind es nur ein paar Seiten, eine Einstiegsszene, der Funken einer Ahnung, wohin die Geschichte gehen will. Wenn die ersten Seiten stehen, können sie jahrelang ruhen, ehe ich sie ernsthaft angehe. Sie verlieren dabei nie ihren Wert, denn sie sind geduldig und wissen, dass sie irgendwann beachtet werden. Da es mir in den Geschichte vordergründig um Charaktere geht, haben die Charaktere das Sagen. Sie geben den Ton an und lassen mich oft vollkommen verwirrt dastehen, weil sie den Kurs ändern, wie es ihnen beliebt. Oft lasse ich es zu, genauso oft schreite ich ein und sage: Nee, so geht das nicht. Bei der Kurzhosengang ist es dasselbe. Die Jungs wissen, was sie wollen und verstehen, wenn ich mich wehre, aber letztendlich haben sie die Oberhand.

Bei dem neuen Roman war es besonders schwierig, denn sie mussten mir aus meiner Bredouille helfen. Der vorhergehende Buch Die Kurzhosengang & das Totem von Okkerville war der Höhepunkt der Geschichten um die Kurzhosengang herum. Es geschah so viel Außergewöhnliches und Besonderes in diesen Roman, dass die Jungs zum Schluss als ganz andere Jungs dastanden. Größer, gewaltiger, epischer. Sie waren nicht mehr die vier kleinen Kerle, die im ersten oder zweiten Teil vorkamen und durch die Geschichte taumelten; sie waren jetzt Helden einer ganz eigenen Art, und ich fragte mich, wie es danach weitergehen sollte. Ich fand keine Antwort. Es war mir unmöglich, den nächsten Schritt zu machen, dafür sind sie mir zu stark geworden. Also habe ich mir mit den Jungs zusammen den Kopf zerbrochen und ihnen erklärt, was mein Problem ist. Ihre Antwort war lapidar: „Wir können nicht zu dem zurückgehen, was wir einmal waren, aber wir können zurückgehen.“ Das war meine Rettung. Ich würde einen Schritt zurückgehen in die Zeit, in der alles noch fast normal für die Jungs war – sprich: Ich würde eine Geschichte erzählen, die durch die Spalten der Zeit gefallen war und beinahe vergessen wurde. Die Kurzhosengang und ich sind ein gutes Team. Und so habe ich es getan.

Welcher ist Ihr Lieblingscharakter im Buch und warum?

Ich liebe alle meine Charaktere, damit meine ich nicht nur die Kurzhosengang, ich meine auch die Stinker, die als PauliGang durch die Gegend ziehen und an jede Ecke pinkeln, ich meine auch die Charaktere, die nur für ein paar Seiten durch das Buch wandern und sich fragen, was sie in Kanada verloren haben, und ganz besonders die kleinen Gastauftritte von Leuten wie H. G. Wells.

Haben Sie eine Lieblingsszene?

Der Moment, in dem Rudolpho auf seine Mutter trifft, der hat mir das Herz gebrochen.

Welche Szene war am schwierigsten zu schreiben?

Das letzte Kapitel. Ich hatte das Gefühl, ich müsste da eigentlich erst so richtig mit dem Erzählen anfangen. Während ich jetzt darüber nachdenke, war es das Zweitschwierigste. Viel schwerer war es, das Buch in Balance zu halten, damit die Zeit mir nicht entglitt und tat, was sie wollte.

Woran würden Sie festmachen, dass Ihr Buch beim Leser ankommt, dass es quasi seine „Mission“ erfüllt hat?

Da ist dieses besondere Lächeln am Ende des Tages, wenn man sich schlafen legt und einfach zufrieden ist. Ohne dieses Lächeln geht nichts.

 
 

Kurzvita

Über Zoran Drvenkar (Autor)

Zoran Drvenkar wurde 1967 in Kroatien geboren und zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit über 20 Jahren arbeitet er als freier Schriftsteller und schreibt Romane, Gedichte und Theaterstücke über Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zoran wurde für seine Bücher mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lebt heute in der Nähe von Berlin in einer ehemaligen Kornmühle.

 

Über Martin Baltscheit (Illustrator)

Martin Baltscheit, geboren 1965, ist als Illustrator, Sprecher und Autor von Kinderbüchern, Theaterstücken und Hörspielen ein Multitalent. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Martin Baltscheit lebt in Düsseldorf.

 
 

Titelübersicht

» Der letzte Engel
» Der letzte Engel - Der Ruf aus dem Eis
» Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder
» Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville
» Die Rückkehr der Kurzhosengang
» Die tollkühnen Abenteuer von JanBenMax
» Die tollkühne Rückkehr von JanBenMax
» Du schon wieder
» Still
» Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder
» Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville
» Die Rückkehr der Kurzhosengang
» Die Kurzhosengang und das Testament der Brüder
» Die Kurzhosengang und das Totem von Okkerville
» Die Rückkehr der Kurzhosengang

 
 
 
 

KONTAKT

cbj Kinderbücher

Andrea Wolf

Tel: +49(89)4136-3323
Fax: +49(89)4136-63323

 

Veranstaltungen

Verena Otto

Tel: +49(89)4136-3118
Fax: +49(89)4136-63118

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de