Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

James McBride

Black and proud

Auf der Suche nach James Brown und der Seele Amerikas

Originaltitel: Kill'em and Leave
Originalverlag: Spiegel & Grau
Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence

Deutsche Erstausgabe

Hardcover mit Schutzumschlag, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-75714-5
€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 14. August 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

James  McBride - Black and proud
 
 
 

BLACK AND PROUD

Auf der Suche nach James Brown und der Seele Amerikas

 

»das definitive Buch über den Soulbrother Nr. 1 (...). Volle Punktzahl, ein Muss für alle, die sich für amerikanische Musik, ob Blues, Jazz oder Soul, interessieren. Say it loud: ein wundervolles Buch!«

Concerto

 

Der Mann hinter dem Mythos James Brown.

"Godfather", "Mr. Dynamite" und "Da Number One Soul Brother": James Brown war eine der exzentrischsten und wirkmächtigsten Figuren der Popmusik. Doch es gab auch den anderen James Brown, das Kind schwarzer Landarbeiter in den ärmlichen Verhältnissen von Augusta, Georgia. James McBride begibt sich in Interviews mit ehemaligen Bandmitgliedern, Managern und Familienangehörigen auf seine persönliche Suche nach dem Mann hinter dem Mythos James Brown - und nimmt uns mit auf eine Reise durch das ganz andere Amerika: die Südstaaten, Heimat der Unterdrückten, der Magier, Trickster und Gestaltenwandler. Vom Leben des zerrissenen Musikers weitet sich dabei der Blick auf die kulturelle Landschaft einer zutiefst gespaltenen Nation.

 
 

Kurzvita

Über James McBride (Autor)

James McBride – Autor, Musiker, Drehbuchschreiber, Journalist – wurde weltberühmt durch seinen autobiografischen Roman "Die Farbe von Wasser". Das Buch gilt inzwischen als Klassiker in den Vereinigten Staaten, es stand zwei Jahre lang auf der New York Times Bestsellerliste. McBrides Debüt "Das Wunder von St. Anna" wurde vom amerikanischen Kultregisseur Spike Lee verfilmt. Für "Das verrückte Tagebuch des Henry Shackleford" erhielt McBride den renommierten National Book Award.

 

Über Werner Löcher-Lawrence (Übersetzer)

Werner Löcher-Lawrence, geb. 1956, studierte Journalismus, Literatur und Philosophie, arbeitete als wissenschaftlicher Assistent an der Universität München und als Lektor in verschiedenen Verlagen. Er ist der Übersetzer von u.a. Ethan Canin, Patricia Duncker, Michael Ignatieff, Jane Urquhart.

 
 

Titelübersicht

» Black and proud
» Das verrückte Tagebuch des Henry Shackleford
» Die Farbe von Wasser

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Britta Puce

Tel: +49(89)4136-3564
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Saskia Heinemann

Tel: +49(89)4136-3777
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de