Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Jürgen Ebach

Beredtes Schweigen

Exegetisch-literarische Beobachtungen zu einer Kommunikationsform in biblischen Texten

Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-08178-6
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 27. Januar 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Jürgen  Ebach - Beredtes Schweigen
 
 
 

BEREDTES SCHWEIGEN

Exegetisch-literarische Beobachtungen zu einer Kommunikationsform in biblischen Texten

 

"Ebachs Studie ist zu empfehlen. Sie bereichert den Leser mit jedem der Fundstücke, macht ihn wachsamer bei der biblischen Lektüre."

Eulenfisch Literatur Blog, Christian Heidrich

 

Das Schweigen in biblischen Texten zur Sprache bringen

Dreimal spricht der Gottesbote zu Hagar, diese aber schweigt. »Da wollte Kain seinem Bruder Abel etwas sagen« heißt es in Genesis 4,8 – aber Kain spricht nicht. Was, wenn diese und weitere Leerstellen keine Tradierungsfehler, sondern literarische Absicht sind? Jürgen Ebach lauscht dem beredten Schweigen in Texten des Alten und des Neuen Testaments und entdeckt eine bisher nicht wirklich wahrgenommene Form biblischer Kommunikation. Zwischentexte mit außerbiblischen historischen, politischen und literarischen Schweigemotiven verbinden Bibel und Lebenswelt. Eine ebenso kluge wie unterhaltsame Lektüre für alle, die Freude an biblisch-exegetischen Entdeckungen haben!

 
 

Kurzvita

Dr. Jürgen Ebach, geb. 1945, war bis März 2010 Professor für Exegese und Theologie des Alten Testaments und Biblische Hermeneutik an der Ruhr-Universität Bochum.

 
 

Titelübersicht

» Beredtes Schweigen
» Bibel in gerechter Sprache
» Das Alte Testament als Klangraum des evangelischen Gottesdienstes
» Neue Schrift-Stücke
» Schrift-Stücke

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Karin Rohde

Tel: +49(5241)80-1546

 

Veranstaltungen

Anja Rotte

Tel: +49 (0)5241 / 80-1547

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de