Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Thomas Anz

Thomas Anz, Jahrgang 1948, ist Professor für Neuere Deutsche Literatur in Marburg und verfasste neben wissenschaftlichen Arbeiten zahlreiche Literaturkritiken und Essays für Zeitung und Rundfunk. Seit 1999 ist er Herausgeber der ersten Zeitschrift für Literaturkritik im Internet. Er veröffentlichte u.a. „Franz Kafka“ (1989), „Literatur und Lust“ (1998), „Literatur des Expressionismus“ (2002), „Handbuch Literaturwissenschaft“ (2007) sowie „Marcel Reich-Ranicki“ (2004). 2010 gründete er die „Arbeitsstelle Marcel Reich-Ranicki für Literaturkritik in Deutschland“ an der Universität Marburg.
 

 

 

25.01.2017Pressemitteilung

 

DVA - Siedler - Pantheon

23. - 26. März 2017

Treffen Sie unsere Autoren auf der Leipziger Buchmesse
Sie finden uns in Halle 3 C, Stand 101

» mehr Infos

 

13.10.2008Pressemitteilung

 

Thomas Gottschalk, Jürgen Habermas, Joschka Fischer und Angela Merkel über Marcel Reich-Ranicki: Eine Sammlung von Preisreden über ihn und von ihm - herausgegeben von Thomas Anz

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie an einem Besprechungsexemplar interessiert sind. Wir freuen uns, wenn Sie in Ihrer Berichterstattung zu den aktuellen Ereignissen auf dieses Buch hinweisen.

» mehr Infos

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de