Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Tala Mohajeri

Tala Mohajeri ist ausgebildete Heilpraktikerin und Expertin für Pflanzenheilkunde. Sie lebt in einem Waldhaus südlich von Hamburg und betreibt dort eine Praxis für schamanisches Heilwissen. In ihren Seminaren und Workshops stehen die Themen Spiritualität und Natur im Vordergrund, in ihrer Schwitzhütte im Wald leitet sie regelmäßig Rituale. Die Schwerpunkte ihrer praktischen Arbeit dort liegen auf Körperarbeit/Massage und Pflanzenheilkunde.
Tala Mohajeri

© Guido Karp

 
 

 

 

Irisiana-Autorin Tala Mohajeri zu Gast bei Markus Lanz

Die Heilerin spricht heute, 06.02. ab 22:45 Uhr im ZDF über ihr Buch "Die Wildnis in dir"

"Die Natur interessierte sich nicht da¬für, wie gut ich Deutsch sprechen konnte, welche Kleidung ich trug, ob ich Mädchen oder Junge war, ob ich gebetet hatte oder nicht, sie maßregelte nicht, ob ich im Alltag etwas falsch oder richtig machte. Die Natur wurde mir zur besten Freundin.“

Tala Mohajeri beschäftigt sich seit Jahren mit dem spirituellen Erleben der Natur und wie man auch in hektischen und leistungsorientierten Zeiten wieder in Kontakt treten kann mit der Lebenswelt, der wir ursprünglich entstammen.

Mit ihrem Buch „Die Wildnis in dir“ will sie eine Brücke bauen zwischen Alltag und der eigenen „Wildnatur“. Ihr Ratgeber gibt die entsprechenden Impulse, um die Kraft der Natur wieder in das tägliche Leben zu integrieren, körperlich erfahrbar zu machen und als Erlebnisraum wieder neu zu erschließen.

Durch Schulung der Wahrnehmung, der Suche nach Kraftplätzen und durch die Anwendung praktische Rituale finden Mensch und Natur wieder zu einer Einheit zusammen. Die zahlreichen, konkreten Übungen wie etwa das Betrachten eines Mikrokosmos, das Erstellen einer Naturliste oder grünen Landkarte der Umgebung oder eine Erd- oder Baummeditation, können die Naturverbundenheit fördern und langfristig zu einer gesteigerten und nachhaltigeren Lebensqualität führen.

Tala Mohajeri floh 1983 nach Ausbruch des Golfkrieges zwischen dem Iran und dem Irak und nach dem gewaltsamen Tod des Vaters, mit ihrer Mutter nach Deutschland. Nach Aufenthalten in unterschiedlichen Flüchtlingsunterkünften fand die Familie in Hamburg eine neue Heimat. Trotz aller Gastfreundschaft fühlte sie sich im Spannungsfeld zwischen der persischen und deutschen Kultur entwurzelt und musste sich auch immer wieder mit Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen auseinandersetzen. In dieser Zeit machte Tala Mohajeri eine Erfah¬rung, die für ihr weiteres Leben ele-mentar war. Sie lernte, wo sie sich be¬wegen konnte, ohne bewertet zu werden, wo sie sich beschützt und frei fühlte, nämlich in der Natur! „Somit war es letztlich meine Liebe zur Natur, die dazu geführt hat, mich mit diesem Land zu identifizieren.“

 

Kurzvita

Tala Mohajeri (*1980, Teheran) ist ausgebildete Heilpraktikerin und Expertin für Pflanzenheilkunde. Sie lebt in einem Waldhaus südlich von Hamburg und betreibt dort eine Praxis für schamanisches Heilwissen. In ihren Seminaren und Workshops stehen die Themen Spiritualität und Natur im Vordergrund, in ihrer Schwitzhütte im Wald leitet sie regelmäßig Rituale. Die Schwerpunkte ihrer praktischen Arbeit dort liegen auf Körperarbeit/Massage und Pflanzenheilkunde.

Infos zur Sendung: hierhttps://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-6-februar-2018-100.html
Dienstag, 06.02.2018., 22:45 Uhr, ZDF

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de