Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Susanne Schmidt

Susanne Schmidt, Jahrgang 1955, hatte 2006 ein Gewicht von 132 Kilo erreicht und fuhr zum Abnehmen in die Spessart-Klinik nach Bad Orb. Dort lernte sie die 30-Gramm-Fett-Methode kennen, mit der sie 57 Kilo verlor. Sie lebt in Norddeutschland und ist Mutter zweier erwachsener Söhne. Christian, der ältere Sohn, unterstützt Susanne Schmidt bei der Organisation der 2007 ins Leben gerufenen „Nie wieder dick - Initiative“, die über die 30-Gramm-Fett-Methode informiert, motiviert und beim Abnehmen hilft.
Susanne Schmidt

© Christian Schmidt

 
 

 

 

29.05.2018Pressemitteilung

 

Heyne-Autorin Susanne Schmidt zu Gast bei mdr um 11

Wer kennt das nicht: Der Alltag ist stressig, die Verpflichtungen und Anforderungen werden immer mehr und das Essen findet meist nur noch nebenbei und in Eile statt. Für Sport fehlt natürlich die Zeit und wenn man Zeit hat, dann ist es die Motivation die unauffindbar scheint. So, oder so ähnlich geht es vielen und Susanne Schmidt ist dabei keine Ausnahme. Doch als sie im Alter von 51 Jahren feststellen musste, dass sie über 130 kg auf die Waage brachte, beschloss sie Schluss zu machen. Schluss mit den Ausreden, Schluss mit dem Schweinehund und vor allem Schluss mit unbewusstem und unkontrolliertem Essverhalten. In ihrem Buch erzählt sie nicht nur, wie es ihr gelang die nötige Motivation und das nötige Durchhaltevermögen zum Abnehmen aufzubringen, sondern sie stellt auch ihre bewährte 30-Gramm-Fett Methode vor, die Methode, die ihr selbst half die überflüssigen Pfunde endgültig loszuwerden. Mit vielen einfachen und schnellen Rezepten, Motivations- und Bewegungstipps sowie hilfreichen Ratschlägen für den leichten Einstieg zeigt sie, wie es jedem gelingen kann dauerhaft und nachhaltig abzunehmen, ohne auf gutes Essen verzichten zu müssen.

Hier geht's zur Sendung.

» mehr Infos

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de