Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Rupert Neudeck

Rupert Neudeck gründete 1979 das "Komitee Cap Anamur - Deutsche Notärzte" und 2003 die Organisation "Grünhelme". Cap Anamur engagierte sich in den letzten Jahren u.a. in Afghanistan, Sudan, Sierra Leone, Haiti, Kenia und Tschetschenien. Rupert Neudecks unkonventionellen Aktivitäten verdanken Tausende in Asien, Afrika und Lateinamerika ihr Leben. 2003 erhielt er für sein Engagement den Marion-Dönhoff-Preis. Rupert Neudeck starb am 31. Mai 2016 und erhält postum im September 2016 gemeinsam mit seiner Frau Christel den Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen.
Rupert Neudeck

© Dr. Rupert Neudeck

 
 

 

 

30.07.2005Pressemitteilung

 

Eine bessere Welt ist möglich!

Die Dritte Welt ist mittlerweile mit ca. 2.000 Milliarden Euro gegenüber der Ersten Welt verschuldet, sie zahlt jährlich neunmal soviel Schuldzins und Tilgung wie sie Entwicklungshilfe erhält. Doch sind diese ca. 80% der Weltbevölkerung nicht nur finanziell arm dran. Ihre Bodenschätze werden im Norden verbraucht, dafür leiden die Länder des Südens überproportional an der durch die Industrieländer verursachten Klimaveränderung ...

» mehr Infos

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de