Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Ran HaCohen

Ran HaCohen unterrichtet Literatur an der Universität Tel Aviv und arbeitet als Übersetzer literarischer Texte, vor allem aus dem Deutschen und Niederländischen. Sein Buch Reclaiming the Hebrew Bible über die jüdische Rezeption der Bibelkritik im Deutschland des 19. Jahrhunderts ist 2010 erschienen. Für die erste annotierte hebräische Übersetzung des äthiopischen Nationalepos Kebra Nagast wurde er 2010 mit dem renommierten Tschernichowski-Übersetzerpreis ausgezeichent.
Ran HaCohen

© privat

 
 

 

sortiert nach: Erscheinen Titel
 
Cover Autor Titel VERLAG AUSGABEART
Martin Buber,Ran HaCohen (Hrsg.),Bernd Witte (Hrsg.) - Chassidismus I Martin Buber, Ran HaCohen (Hrsg.), Bernd Witte (Hrsg.) Chassidismus I
Gütersloher Verlagshaus » Gebundenes Buch
Gütersloher Verlagshaus » eBook
Martin Buber,Ran HaCohen (Hrsg.) - Chassidismus III Martin Buber, Ran HaCohen (Hrsg.) Chassidismus III
Gütersloher Verlagshaus » Gebundenes Buch
Gütersloher Verlagshaus » eBook
Martin Buber,Ran HaCohen (Hrsg.) - Gog und Magog Martin Buber, Ran HaCohen (Hrsg.) Gog und Magog
Gütersloher Verlagshaus » Gebundenes Buch
Gütersloher Verlagshaus » eBook
Martin Buber,Ran HaCohen (Hrsg.) - Schriften zur Bibelübersetzung Martin Buber, Ran HaCohen (Hrsg.) Schriften zur Bibelübersetzung
Gütersloher Verlagshaus » Gebundenes Buch
Gütersloher Verlagshaus » eBook
1-4 von 4 Titeln
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de