Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Norbert Hummelt

Norbert Hummelt wurde 1962 in Neuss geboren und lebt als freier Schriftsteller in Berlin. Für sein lyrisches Gesamtwerk wurde er 2018 mit dem Hölty-Preis für Lyrik geehrt. Zuvor hatte er u.a. den Rolf-Dieter-Brinkmann-Preis, den Mondseer Lyrikpreis sowie den Niederrheinischen Literaturpreis erhalten. Er übertrug T.S. Eliots Gedichtzyklen „Das öde Land“ und „Vier Quartette“ neu ins Deutsche und ist Herausgeber der Gedichte von W.B. Yeats. Bei Luchterhand erschienen zuletzt seine Gedichtbände „Pans Stunde“ und „Fegefeuer“.
Norbert Hummelt

© Laura Baginski

 
 

 

 

28.01.2019Information

 

Luchterhand Literaturverlag: Unsere Autoren auf der Leipziger Buchmesse

Martin Becker, Geir Gulliksen, Franz Hohler, Norbert Hummelt, Jaroslav Rudiš, Saša Stanišić

» mehr Infos

 

07.09.2018Information

 

Unsere Autoren auf der Frankfurter Buchmesse

Paul Beatty, Volker Hage, Norbert Hummelt, Angelika Overath, Christoph Peters, Linn Ullmann, Juli Zeh

» mehr Infos

 

31.01.2017Information

 

Luchterhand Literaturverlag: Unsere Autoren auf der Leipziger Buchmesse

Doris Anselm, Martin Becker, Franz Hohler, Norbert Hummelt, Terézia Mora, Michael Stavarič

» mehr Infos

 

28.04.2015Pressemitteilung

 

W.B. Yeats "Gedichte | Poems" auf Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste Mai

Die Original-Rezitationen des Nobelpreisträgers werden im Hörbuch durch eindrucksvolle Interpretationen auf Deutsch und Englisch ergänzt.

» mehr Infos

 

02.01.2015Pressemitteilung

 

Er veränderte die englische Lyrik grundlegend: T.S. Eliot. Am 4. Januar jährt sich sein Todestag zum fünfzigsten Mal.

Bankangestellter, Literaturkritiker, Dozent – und schließlich Dichter: T.S. Eliot adelte die englische Literatur mit seinem Werk.

» mehr Infos

 

26.03.2014Pressemitteilung

 

„Schreibender Sprecher“ oder „sprechender Schriftsteller“? Der vielseitige Gert Heidenreich wird am 30. März siebzig.

Wir gratulieren!

» mehr Infos

 

12.12.2013Pressemitteilung

 

Rekordverdächtig: Der Hörverlag ist in sechs Kategorien für den Deutschen Hörbuchpreis 2014 nominiert.

Gleich sechs Hörverlags-Titel gehen ins Rennen um den Deutschen Hörbuchpreis 2014. Vom Road-Movie über einen Lyrik-Meilenstein bis zur absurden Utopie – allesamt literarische, spannende, humorvolle oder futuristische Hörjuwelen.

» mehr Infos

 

29.09.2013Pressemitteilung

 

„Oktober-Fest“ im Hörverlag: Drei Platzierungen auf der hr2-Hörbuchbestenliste

Kaum ist ein Monat vergangen, versammeln sich erneut drei Hörverlagstitel auf der hr2-Hörbuchbestenliste. Diesmal führen die Titel auch über die deutschen Sprachgrenzen hinaus, in englischsprachige Gefilde und nach Frankreich.

» mehr Infos

 

25.09.2013Pressemitteilung

 

Zum 125. Geburtstag von Literaturnobelpreisträger T. S. Eliot am 26. September

Mit "The Waste Land" wurde er zum Wegbereiter moderner Poesie.

» mehr Infos

 

21.07.2011Information

 

Unsere Autoren auf der Frankfurter Buchmesse 2011

Patrick Bauer, Péter Farkas, Sherko Fatah, Franz Hohler, Norbert Hummelt, Hanns-Josef Ortheil, Adam Soboczynski.

» mehr Infos

 

15.02.2010Information

 

Unsere Autoren auf der Leipziger Buchmesse 18. – 21. März 2010

Sie finden uns in Halle 3, Stand C 100.

» mehr Infos

 

17.09.2007Pressemitteilung

 

Norbert Hummelt erhält den Niederrheinischen Literaturpreis der Stadt Krefeld 2007

Der Lyriker, Übersetzer und Essayist Norbert Hummelt wird für sein bisheriges Werk und insbesondere für seinen Lyrikband "totentanz" mit dem Niederrheinischen Literaturpreis der Stadt Krefeld 2007 ausgezeichnet.

» mehr Infos

 
 
 

KONTAKT

Karsten Rösel

Tel: +49 (0)89 / 4136-3752
Fax: +49 (0)89 / 4136-3723

 
 

MEHR ZUM THEMA

Daniel DOUJENIS liest "die wintertraube", ein Gedicht von Norbert Hummelt youtube.com

Filmische Umsetzung von Norbert Hummelts Gedicht "Syrinx" youtube.com

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de