Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Norbert Horst

Norbert Horst ist im Hauptberuf Kriminalhauptkommissar und hat in zahlreichen Mordkommissionen ermittelt. Der Autor ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Kriminalromane wurden mit dem Friedrich Glauser Preis und dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet und standen wochenlang auf der KrimiBestenliste.

 
Lesen Sie auch:
„Norbert Horst ist eines der interessantesten Talente der
deutschen Krimiszene“

Deutsche Welle

Norbert Horst

© Joachim Grothus

 
 

 

 

Unsere Autorinnen und Autoren
auf der Leipziger Buchmesse 2006

© Mark Bassett

Leonie Swann
GLENNKILL



Mit ihrem originellen Romandebüt aus der Welt der Schafe feierte die gebürtige Münchnerin einen sensationellen Erfolg. GLENNKILL schaffte es unter die ersten Plätze der Bestsellerlisten; Lizenzrechte wurden bereits in 17 Länder verkauft. Aus der Perspektive einer sympathischen Schafsherde, die in einem Mordfall ermittelt, blicken wir auf das merkwürdige Leben der Menschen. Eine spannende Krimihandlung voller Überraschungen, Witz und Ironie.

"Mit subtilem Humor verwickelt die Autorin uns so sehr in die Metaphysik der Schafe, dass wir irgendwann nur noch lächelnd blöken und grasen möchten." Die Zeit

"Ein vergnüglicher, bisweilen gar philosophischer und natürlich spannender Roman - GLENNKILL ist glänzende Unterhaltung - im besten Sinne." Norddeutscher Rundfunk


Leonie Swann liest aus ihrem Schafskrimi:
Donnerstag, 16. März, 20.30 Uhr
Lange Lesenacht in der Moritzbastei,
Universitätsstraße 9, 04109 Leipzig

© Götz Schwan

Hatice Akyün
EINMAL HANS MIT SCHARFER SOßE



Hatice Akyün ist Türkin mit deutschem Pass, lebt seit 30 Jahren in Deutschland und ist eine moderne, selbstbewusste junge Frau. Als freie Journalistin schreibt sie u. a. für den Spiegel, Emma und den Tagesspiegel. Mit deutschem Herzen und türkischer Seele versucht
sie den Spagat zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen. Mit viel Humor aber auch Nachdenklichkeit schildert die Autorin in ihrem Debüt die vielen Klischees und kleinen alltäglichen Begebenheiten ihres besonderen Lebensweges. Entstanden ist ein Buch, das abseits tragischer Schicksale die Realität einer ganzen Generation junger Türken auf der Suche nach ihrer eigenen Identität einfängt.

"Tausendundeine Geschichte aus einem Leben zwischen Berlin und dem Bosporus: Amüsant und pointiert rückt Hatice Akyün in EINMAL HANS MIT SCHARFER SOßE den Eigenarten von Türken und Deutschen zu Leibe." Berliner Morgenpost


Hatice Akyün liest aus ihrem Buch:
Samstag, 18. März, 19.30 Uhr
Bar Reich & Schön, Münzgasse 18-20, 04107 Leipzig

© Elzbieta Lempp

Christiane Kohl
DAS ZEUGENHAUS


Christiane Kohl, Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung, legt mit ihrem akribisch recherchierten Buch ein wichtiges Dokument zur Zeitgeschichte vor. Im Herbst 1945 begann in Nürnberg der Prozess gegen das NS-Regime. Was im Gerichtssaal auf großer Bühne geschieht, spiegelt sich im Mikrokosmos einer Villa am Stadtrand wider. Täter und Opfer leben hier unter einem Dach. Im Augenblick der großen Abrechnung und des Neubeginns werden im Zeugenhaus jene gesellschaftlichen Strukturen sichtbar, die einen Unrechtsstaat wie die NS-Diktatur erst möglich gemacht haben → "Das Zeugenhaus".

"Christiane Kohl hat Gästebücher aufgespürt, Vernehmungsprotokolle ausgewertet und Gespräche mit Zeitzeugen geführt. Eine interessante, packend erzählte Recherche." Die Zeit


Christiane Kohl liest aus ihrem Buch:
Freitag, 17. März, 13.00 Uhr
Messegelände - Sachbuchforum: Halle 3, Stand H302

Gianrico Carofiglio
REISE IN DIE NACHT


Gianrico Carofiglio ist als Antimafia-Staatsanwalt in seiner Heimat-stadt Bari tätig und weiß genau wovon er schreibt. Als hervorragender Kenner des italienischen Justizsystems brachte er im Laufe seiner Karriere zahlreiche Mafiosi hinter Gitter und konnte sich jahrelang nur mit Begleitschutz öffentlich bewegen.
Für seine Kriminalromane, die für das italienische Fernsehen verfilmt wurden, erhielt er zahlreiche literarische Preise, darunter den renommierten Premio Bancarella 2005.
Sein Protagonist, Avocato Guido Guerrieri, frisch geschieden und geschüttelt von einer tiefen Lebenskrise, übernimmt einen fast aus-sichtslosen Fall: Er verteidigt einen des Mordes angeklagten Immigran-ten aus dem Senegal, der ohne seine Hilfe verloren wäre. Es beginnt ein nervenzerreißender Kampf gegen rassistische Vorurteile, eine voreingenommene Justiz und eine erdrückende Last von Indizien.

"REISE IN DIE NACHT ist ein spannender Krimi, ein Sittengemälde des zeitgenössischen Italien und ein Lehrstück über die italienische Justiz, und nicht zuletzt auch die Geschichte einer Genesung." Deutschlandradio Kultur


Gianrico Carofiglio liest aus seinem Thriller:
Samstag, 18. März, 21.00 Uhr
Berlitz-Center, Stentzlers Hof, Petersstraße 39-41, 04109 Leipzig

© Urban Zintel

Wladimir und Olga Kaminer
KÜCHE TOTALITÄR


Neue Geschichten von Publikumsliebling Wladimir Kaminer: Diesmal führt uns der Kultautor durch die Gebräuche und Sitten, vor allem aber durch die regionalen Spezialitäten der sowjetischen Cuisine. Auf seine witzige, ironische Art hat Kaminer die interessantesten Gerichte für uns zusammengestellt. Für die Kochbarkeit der Rezepte legt Olga Kaminer ihre Hand ins Herdfeuer → KÜCHE TOTALITÄR.

"Kaminer lädt ein zu einer ironisch-folkloristischen Reise durch die ehemaligen Sowjetstaaten - durch Töpfe, über Teller, entlang an Tischsitten. Von ‚scharf-kaukasisch' bis ‚gesund-baltisch'. Eine Melange aus Landeskunde, Mentalitätsstudie, Politik und persönlichen Erlebnissen." Hamburger Abendblatt

"Es fällt schwer, ihn nicht zu lieben: Wladimir Kaminer, der russische Lakoniker aus Berlin, sucht nicht, sondern findet das Besondere." Welt am Sonntag


Wladimir und Olga Kaminer präsentieren ihr neues Buch:
Donnerstag, 16. März, 14.30 Uhr
Messegelände, LVZ-Autoren-Arena, Halle 5, Stand A100

Donnerstag, 16. März, 20.00 Uhr
Bahnhofsbuchhandlung Ludwig, Willy-Brandt-Platz 5, Leipzig

ab 23.00 Uhr Russendisko in der Moritzbastei

Norbert Horst
TODESMUSTER


Für seinen neuen Roman TODESMUSTER wurde der Autor mit dem Deutschen Krimipreis 2006 ausgezeichnet. Seine über 30 Jahre lange Erfahrung als Kriminal-Hauptkommissar hat seine Romane geprägt. Er schreibt authentisch und spannend. Bereits für seinen Vorgängertitel LEICHENSACHE erhielt er 2004 den Friedrich-Glauser-Preis.

"Alles in allem ein einzigartiger Roman. Norbert Horst, so scheint es, hat zu seinem Stil gefunden; er schreibt schnell, konzentriert und streng subjektiv. Ein realistischer Polizeistoff mit ästhetischer Substanz, das ist fast schon so etwas wie die Quadratur des Kreises." Westdeutscher Rundfunk

"Norbert Horst erschafft so ein eigenes Universum, keines, in dem man sich immer wohl fühlt, doch eines, dem man sich nicht entziehen kann. Norbert Horst ist deshalb zur Zeit eines der interessantesten Talente, die die deutsche Szene zu bieten hat." Hessischer Rundfunk


Norbert Horst liest aus seinem Buch:
Freitag, 17. März, 19.00 Uhr
Krimisession im Landgericht, Harkortstr. 9, 04107 Leipzig

Guido Cantz
CANTZ NAH AM BALL


Guido Cantz, einer der bekanntesten Comedians Deutschlands, hat in diesem Band Anekdoten, Weisheiten und Witze rund um den Fußball zusammengetragen. Genauso spritzig, wie er seine Gags im Fernsehen platziert, erzählt er von der schönsten Nebensache der Welt. Egal, ob man weiß, was ein Passivabseits ist, oder sich lieber für die schönen Augen des griechischen Torwarts interessiert:
CANTZ NAH AM BALL ist ein Buch, mit dem man sich auf die WM freuen, die Erfolge seiner Mannschaft feiern oder sich über ihre Misserfolge hinwegtrösten kann.


Guido Cantz erzählt Anekdoten, Witze und Weisheiten
rund um den Fußball:

Freitag, 17. März, 14.15 Uhr
Messegelände, Freizeitforum/Fußballforum, Halle 3, Stand F301

Carola Kupfer, Christine Weiner
DIE PERFEKTE FUSSBALLBRAUT


So meistern Sie mit Ihrem Liebsten die Fußball-WM
und die Zeit danach


Fußball-WM 2006 - So überleben Frauen 31 Tage Ausnahmezustand: Wie sich ihr Partner jetzt verändert - und wie frau mit ihm umgeht.
Fußball-Weltmeisterschaft - das bedeutet bei den meisten Paaren vier Wochen lang Anpfiffe vor dem Fernseher und rote Karten im Schlafzimmer. Das Buch von Carola Kupfer und Christine Weiner ist das optimale Trainingslager für alle Frauen, die nicht länger auf der Reservebank sitzen wollen. Mit den wichtigsten Regeln und Erklärungen zum Spiel, Einblicken in die männliche Psyche, Promizitaten und witzigen Illustrationen.
DIE PERFEKTE FUSSBALLBRAUT.


Carola Kupfer und Christine Weiner geben wertvolle Überlebenstipps für Frauen bei der Fußball-WM:
Freitag, 17. März, 15.15 Uhr
Messegelände, Freizeitforum/Fußballforum, Halle 3, Stand F301

Ansprechpartner für Interviewtermine:

Claudia Hanssen Tel. 089/4136-3569
claudia.hanssen@randomhouse.de

Susanne Grünbeck Tel. 089/4136-3717
susanne.gruenbeck@randomhouse.de

 
 
 
 

KONTAKT

Susanne Grünbeck

Tel: +49(89)4136-3717
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de