Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Marcel Proust

Marcel Proust (1871-1922) wuchs in Paris auf und studierte dort Jura, war aber nur kurze Zeit als Anwalt tätig, da er als Sohn eines wohlhabenden Arztes finanziell unabhängig war. Er verkehrte in den Pariser Salons und führte das mondäne Leben eines Dandys, bis er im Alter von 35 Jahren wegen seines schlimmen Asthmaleidens zum Rückzug aus der Gesellschaft gezwungen war. In der Einsamkeit seiner Wohnung am Boulevard Haussmann verdichtete er seine Beobachtungen und Erlebnisse zu seinem Hauptwerk «A la recherche du temps perdu» (7 Teile, erschienen 1913-1927), das er erst wenige Monate vor seinem Tod beendete. Marcel Proust, 1919 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet, gilt neben Joyce und Kafka als Begründer der literarischen Moderne.
 

 

 

17.01.2012Pressemitteilung

 

Lesung und Preisverleihung Peter Matić am 02.02.2012 in Hamburg

4.195 Buchseiten ergeben 9.400 Minuten brillanten Hörgenuss. Acht Jahre dauerte es, Marcel Prousts Meisterwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ einzulesen. Der Hörverlag hat das Mammutprojekt in Kooperation mit dem RBB gestemmt, entstanden ist das umfangreichste Hörbuchprojekt im deutschsprachigen Raum. Getragen wird der Text vom charismatischen Timbre der Stimme von Peter Matić: Der österreichische Schauspieler ist nicht nur einer der Protagonisten des Wiener Burgtheaters und die Synchronstimme von Ben Kingsley, er hat sich auch längst als Hörbuch-Stimme einen Namen gemacht.

» mehr Infos

 

01.07.2011Pressemitteilung

 

Neuer Ruhm für das Großprojekt

Der Hörverlag freut sich: Die vollständige Lesung von Marcel Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" erhält den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik. Der Preis der Deutschen Schallplattenkritik e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss aus bis zu 145 namhaften Musikkritikern, Journalisten und Musikexperten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Aufgabe des Preises ist es, die Öffentlichkeit auf herausragende Aufnahmen des Tonträger- und Bildtonträgerangebots aufmerksam zu machen.

» mehr Infos

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de