Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Lois Duncan

Lois Duncan wurde in Philadelphia geboren und wuchs in Florida auf. Schon als Kind wusste sie, dass sie eines Tages Schriftstellerin werden würde. Ihre erste Geschichte sandte sie im Alter von 10 Jahren an ein Zeitschrift, erstmals veröffentlicht wurde sie als Lois 13 Jahre alt war. Lois Duncan hat über 50 Bücher geschrieben. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre preisgekrönten Jugendbuch-Thriller. Sechs ihrer Romane wurden verfilmt und "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" wurde zu einem riesigen Kinoerfolg. Erwachsene Leser werden sie vor allem durch ihr 1993 in Deutschland erschienenes Buch "Wer hat meine Tochter umgebracht?" kennen, in dem sich die Autorin mit dem Mord an ihrer jüngsten Tochter Kaitlyn auseinandersetzt. Lois Duncan gilt mit ihren in den 70er-Jahren erschienenen Romanen als erste Thriller-Autorin im Jugendbuch überhaupt. Die vorliegenden Ausgaben wurden von ihr überarbeitet und modernisiert.
Lois Duncan

© privat © 1978 by Lois Duncan

 
 

 

 

Lois Duncan - Die Erfinderin des Jugendbuch-Thrillers

Ihre Werke gehören unbedingt in den Kanon der Thriller-Literatur

Lois Duncan gilt mit ihren in den 70er-Jahren erschienenen Romanen als erste Thriller-Autorin im Jugendbuch überhaupt und als Erfinderin des psychologischen Jugendbuch-Thrillers.

Mit "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" und "Killing Mr. Griffin" schrieb sie Bestseller, die heute längst als Klassiker gelten. Ihre Jugendbuch-Thriller wurden mehrfach ausgezeichnet und sechs ihrer Romane verfilmt. "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" ist die Buchvorlage für den gleichnamigen Film, der 1997 zu einem riesigen Kinoerfolg wurde.

Klug und mit Fingerspitzengefühl zeigt die Autorin in ihren Romanen die Fragilität der Grenze zwischen jugendlichem Leichtsinn und Verbrechen auf. Der scharfe Blick in die Abgründe der jugendlichen Seele, atmosphärisch dichte Beschreibungen sowie facettenreiche Charaktere machen die Psychothriller Lois Duncans zu zeitlosen Werken mit Tiefgang.

cbt rückt die Mutter des Jugendbuch-Thrillers jetzt erneut ins Rampenlicht. Am 13. August erscheinen "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" und "Killing Mr. Griffin" in deutscher Neuübersetzung. Die von Lois Duncan selbst überarbeiteten und modernisierten Ausgaben beweisen, dass ihre Werke auch im 21. Jahrhundert nichts von ihrer Aktualität verloren haben.

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de