Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Kazuo Ishiguro

Kazuo Ishiguro, 1954 in Nagasaki geboren, kam 1960 nach London, wo er später Englisch und Philosophie studierte. 1989 erhielt er für seinen Weltbestseller »Was vom Tage übrigblieb«, der von James Ivory verfilmt wurde, den Booker Prize. Kazuo Ishiguros Werk wurde bisher in 50 Sprachen übersetzt. Er erhielt 2017 den Nobelpreis für Literatur. Der Autor lebt in London.
„Eine der kühnsten und anspruchsvollsten Stimmen der englischen Literatur.“

The Guardian

Kazuo Ishiguro

© Jeff Cottenden

 
 

 

Zitate:

„Eine der kühnsten und anspruchsvollsten Stimmen der englischen Literatur.“

The Guardian

"Ishgiuro ist ein Meister der kühlen Nostalgie und ihrer Opfer."

Literaturen

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Ausführliche Infos zu den Romanen von Kazuo Ishiguro Zum Special

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de