Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Joseph Stiglitz

Joseph Stiglitz, geboren 1943, war Professor für Volkswirtschaft in Yale, Princeton, Oxford und Stanford, bevor er 1993 zu einem Wirtschaftsberater der Clinton-Regierung wurde. Anschließend ging er als Chefvolkswirt zur Weltbank und wurde 2001 mit dem Nobelpreis für Wirtschaft ausgezeichnet. Heute lehrt Stiglitz an der Columbia University in New York und ist ein weltweit geschätzter Experte zu Fragen von Ökonomie, Politik und Gesellschaft. Bei Siedler erschienen unter anderem seine Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ (2002), „Die Chancen der Globalisierung“ (2006), „Im freien Fall“ (2010), „Der Preis der Ungleichheit“ (2012) und zuletzt „Reich und Arm“ (2015).

 
Lesen Sie auch:
»Stiglitz ist der zur Zeit bedeutendste, kreativste und einflussreichste Wirtschaftswissenschaftler.«

DIE ZEIT

Joseph Stiglitz

© Dan Dietch

 
 

 

 

DVA - Siedler - Manesse - Pantheon

Unsere Autoren auf der Frankfurter Buchmesse 2012, Halle 3, Stand C115/D115

DVA Literatur


Annett Gröschner
Mit der Linie 4 um die Welt


Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Freitag, 12. Oktober 2012
14 - 15 Uhr, Gläsernes Studio des SWR, Forum 0, Erdgeschoss
18.30 Uhr, Haus am Dom, Giebelsaal - im Rahmen von Open Books

Link zum Titel

© Reinhard Öhner

Martin Horváth
Mohr im Hemd oder Wie ich auszog, die Welt zu retten

Roman

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Link zum Titel.

Rainer Moritz
Der fatale Glaube an das Glück

Richard Yates – sein Leben, sein Werk

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Mittwoch, 10. Oktober 2012

14.30 - 15 Uhr, Gespräch am Stand der Süddeutschen Zeitung, Halle 3.0 C 161

16 Uhr, Gespräch am Stand von 3sat Kulturzeit, Halle 4.1

18.30 - 19.30 Uhr, Kunstverein - im Rahmen von Open Books

Link zum Titel.

© Yvonne Böhler

Michail Schischkin
Briefsteller

Roman

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Mittwoch, 10. Oktober 2012
20.00 Uhr, Römer 9 - im Rahmen von Open Books, Moderation: Barbara Wahlster

Donnerstag, 11. Oktober 2012
15.30 - 16.00 Uhr, Blaues Sofa, Moderation: Barbara Wahlster, Passage 5.1/6.1

Link zum Titel




DVA Sachbuch

Miriam Gebhardt
Alice im Niemandsland

Wie die deutsche Frauenbewegung die Frauen verlor

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Freitag, 12. Oktober 2012
11.30 - 12.00 Uhr, Gespräch mit Gesine Schwan am Vorwärts-Stand, Halle 3.0 Stand B 173
13.30 Uhr, Gespräch am Stand der Süddeutschen Zeitung, Halle 3.0 C161

Link zum Titel.

Alexander Neubacher
Ökofimmel

Wie wir versuchen, die Welt zu retten - und was wir damit anrichten

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Donnerstag, 11. Oktober 2012
12 - 13 Uhr: Podiumsgespräch der Nominierten für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis, Halle 4.2, Forum Bildung

Link zum Titel

© Dominik Rößler

Hans-Peter Schwarz
Helmut Kohl

Eine politische Biographie

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Mittwoch, 10. Oktober 2012
16.00 - 16.30 Uhr, Blaues Sofa, Moderation: Wolfgang Herles, Passage 5.1/6.1

Donnerstag, 11. Oktober 2012
10.00 Uhr, Gespräch am 3sat-Stand, Halle 4.1
11.00 - 11.25 Uhr, Gespräch mit Rainer Blasius am Stand der FAZ, Halle 3.1, Stand D 154.

Link zum Titel.

Walter Wüllenweber
Die Asozialen

Wie Ober- und Unterschicht unser Land ruinieren - und wer davon profitiert

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Mittwoch, 10. Oktober 2012
11.30 - 12.00 Uhr, Im Gespräch mit Michael Roth am Vorwärts-Stand, Halle 3.0 Stand B 173

Link zum Titel.




Siedler

© Claudia Pfeil

Josef Braml
Der amerikanische Patient

Was der drohende Kollaps der USA für die Welt bedeutet

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Mittwoch, 10. Oktober 2012
16 - 17 Uhr: getAbstract International Book Award, Preisverleihung, Lesezelt (Freigelände vor Halle 4)

Donnerstag, 11. Oktober 2012
12 - 13 Uhr: Podiumsgespräch der Nominierten für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis, Halle 4.2, Forum Bildung

Link zum Titel.

© Dan Dietch

Joseph Stiglitz
Der Preis der Ungleichheit

Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Freitag, 12. Oktober 2012
11.00 - 11.30 Uhr, Gespräch mit Petra Pinzler am ZEIT-Stand, Halle 3.1 D 101
12.00 - 12.30 Uhr, Blaues Sofa, Passage 5.1/6.1
13.30 - 14.00 Uhr, Gespräch mit Sigmar Gabriel am Vorwärts-Stand, Halle 3.0 Stand B 173
16.00 - 16.30 Uhr, Gespräch am Stand der Süddeutschen Zeitung, Halle 3.0 Stand C161
19.30 Uhr, Deutsche Nationalbibliothek, Gespräch mit Prof. Matthias Schündeln (Universität Frankfurt)

Link zum Titel.

© Dominik Rößler

Edmund Stoiber
Weil die Welt sich ändert

Politik aus Leidenschaft – Erfahrungen und Perspektiven

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Freitag, 12. Oktober 2012
11.30 - 12.00 Uhr, Gespräch mit Heribert Prantl am Stand der Süddeutschen Zeitung, Halle 3.0 C161
12.30 Uhr, ARD-Bühne im ARD-Forum, Ebene 0

Link zum Titel.




Manesse

© Dominik Rößler

101 Nacht
Aus dem Arabischen erstmals ins Deutsche übertragen von Claudia Ott nach der Handschrift des Aga Khan Museums


Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Freitag, 12. Oktober 2012
17.00 Uhr, Lesung und Musik, Lesezelt (Freigelände vor Halle 4)

Samstag, 13. Oktober 2012
10.00 Uhr, Stand von 3sat Kulturzeit, Halle 4.1

Link zum Titel.




Pantheon

Jutta Allmendinger
Schulaufgaben

Wie wir das Bildungssystem verändern müssen, um unseren Kindern gerecht zu werden

Interviews sind möglich nach Vereinbarung.

Donnerstag, 11. Oktober 2012
10.30 - 11.00 Uhr, Im Gespräch mit Andrea Nahles am Vorwärts-Stand, Halle 3.0 Stand B 173
16.00 - 17.00 Uhr, Gläsernes Studio, Bayern 2 "Eins zu Eins"
20.00 - 21.00 Uhr, Haus am Dom, Großer Saal - im Rahmen von Open Books

Link zum Titel.

 

» Weitere Pressemitteilungen zum Autor

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de