Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Hermann Hesse

Hermann Hesse, geboren 1877 in Calw/Württemberg, starb am 1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.
Hermann Hesse

© Gret Widmann/Suhrkamp Verlag

 
 

 

 

01.04.2016Pressemitteilung

 

Der Sinn des Lebens begegnet uns auf den verschiedensten Wegen

Die hr2-Hörbuchbestenliste April mit „Don Quixote von la Mancha“ und „Vom weisen und glücklichen Leben“

» mehr Infos

 

07.08.2012Pressemitteilung

 

Die großen Romane Hermann Hesses als Höredition – preisgekrönte Hörspiele und eine beeindruckende Lesung

Kaum einer, der seine Erzählungen und Romane nicht kennt: Ob Siddhartha, Demian, Das Glasperlenspiel, Der Steppenwolf oder Narziß und Goldmund – Hermann Hesses Werk wirkt nach, auch heute noch.

» mehr Infos

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de