Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Helene Tursten

Helene Tursten, geboren 1954 in Göteborg, arbeitet als Zahnärztin, ehe sie sich ganz auf das Schreiben von Kriminalromanen konzentrierte. Ihre Serie um die Göteborger Kriminalinspektorin Irene Huss hat nicht nur viele Fans, sondern wurde auch erfolgreich verfilmt. "Sandgrab" ist der zweite Fall für die junge Polizistin Embla Nyström. Helene Tursten lebt in Sunne/Värmland und ist verheiratet mit einem Ex-Polizisten.
„Helene Tursten macht süchtig.“

ZDF

Helene Tursten

© Anna-Lena Ahlström

 
 

 

 

Helene Tursten, Der im Dunkeln wacht

Helene Turstens neunter Fall für Kriminalkommisarin Irene Huss!

Zwei erdrosselte Frauen, eine verschlüsselte Botschaft an der Wohnungstür und die Gewissheit: es wird weitere Morde geben – darum geht es im neunten Fall für Kommissarin Irene Huss von der Kripo Göteborg. Helene Turstens neuer Roman „Der im Dunkeln wacht“ erscheint im Oktober bei btb im Hardcover. Die 1945 in Göteborg geborene Schriftstellerin, die lange Jahre als Zahnärztin arbeitete, hat nicht nur in Schweden Leser und Kritiker gleichermaßen begeistert. Über 1,5 Millionen Bücher wurden in Deutschland, Österreich und der Schweiz bislang verkauft und die ARD hat die Kriminalromane um Irene Huss erfolgreich verfilmt. Mit „Der im Dunkeln wacht“ ist Helene Tursten ein weiterer, hochspannender Fall gelungen, der durch seine düstere Atmosphäre und die geradezu filmischen, unter die Haut gehenden Szenen begeistert.
Fans der schwedischen Bestseller-Autorin können sich freuen, denn Helene Tursten kommt nach Deutschland und steht natürlich auch für Interviews zur Verfügung.

Fr, 05. Nov. Hamburg, Kampnagel (Krimifestival),
So, 07. Nov. Burgdorf/CH, Casino Theater, 11 Uhr (mit Inger Frimansson)
Mo, 08. Nov. München, Buchhandlung Glatteis
Di, 09. Nov. Unna, Zentrum für Internationale Lichtkunst (‚Mord am Hellweg'), 19.30 Uhr
Mi, 10. Nov. Essen, Zentralbibliothek, (‚Mord am Hellweg'), 20 Uhr
Do, 11. Nov. Gütersloh, Stadtbibliothek, 20 Uhr

 

Kurzvita

© Anna-Lena Ahlström

Helene Tursten wurde 1954 in Göteborg geboren und arbeitete lange Jahre als Zahnärztin, ehe sie sich ganz auf das Schreiben konzentrierte. Mit ihren Kriminalromanen um Inspektorin Irene Huss begeisterte sie Schwedens Kritiker und Publikum auf Anhieb und schrieb sich auch in Deutschland in die Herzen der Krimileser und -leserinnen. Ihre Serie um die Göteborger Kriminalinspektorin Irene Huss hat mittlerweile auch in Deutschland eine riesige Fangemeinde und wurde erfolgreich verfilmt. Helene Tursten lebt in Sunne/Värmland und ist verheiratet mit einem Ex-Polizisten.

 

» Weitere Pressemitteilungen zum Autor

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de