Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Helene Tursten

Helene Tursten, geboren 1954 in Göteborg, arbeitet als Zahnärztin, ehe sie sich ganz auf das Schreiben von Kriminalromanen konzentrierte. Ihre Serie um die Göteborger Kriminalinspektorin Irene Huss hat nicht nur viele Fans, sondern wurde auch erfolgreich verfilmt. "Sandgrab" ist der zweite Fall für die junge Polizistin Embla Nyström. Helene Tursten lebt in Sunne/Värmland und ist verheiratet mit einem Ex-Polizisten.
„Helene Tursten macht süchtig.“

ZDF

Helene Tursten

© Anna-Lena Ahlström

 
 

 

 

Irene Huss, Kripo Göteborg

Helene Turstens Irene Huss-Verfilmungen im Fernsehen

Termine der TV-Ausstrahlungen in der ARD:

So. 12. Juli 09/ 21.45 Uhr Der Tätowierte Torso
(Titel des Buches: „Die Tätowierung“)

So. 19. Juli 09/ 21.45 Uhr Novembermörder

So. 26. Juli 09/ 21.45 Uhr Feuertanz

So. 02. Aug 09/ 21.45 Uhr Der zweite Mord

So. 09. Aug 09/ 21.45 Uhr Tod im Pfarrhaus

Sa. 15. Aug 09/ 22.25 Uhr Der erste Verdacht




Die Kriminalinspektorin Irene Huss wird von der namhaften schwedischen Schauspielerin Angela Kovács gespielt. Sie erhielt 2007 der Ingmar-Bergman-Preis, den wichtigsten Schauspielerpreis Schwedens. Helene Tursten wird Ende September 2009 in einigen deutschen Städten auf Lesereise unterwegs sein und Ihren aktuellen Roman „Das Brandhaus“ vorstellen. Termine unter: www.btb-verlag.de

 

Kurzvita

© Anna-Lena Ahlström

Helene Tursten wurde 1954 in Göteborg geboren und arbeitete lange Jahre als Zahnärztin, bis eine rheumatische Erkrankung sie dazu zwang, ihren Beruf aufzugeben. Danach widmete sie sich dem Schreiben. Sie lebt in Sunne/Värmland und ist verheiratet mit einem Ex-Polizisten.

 

» Weitere Pressemitteilungen zum Autor

 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de