Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Håkan Bravinger

Håkan Bravinger, Jahrgang 1968, wurde in Vallentuna, nördlich von Stockholm, geboren. Nach zwei Gedichtsammlungen ist "Ein unversöhnliches Herz" sein erster Roman, der in Schweden für großes Aufsehen und begeisterte Presse sorgte. Er beruht auf wahren Begebenheiten und zeichnet das Leben der beiden verfeindeten Brüder Poul und Andreas Bjerre nach, die eine bedeutende Rolle in der Entwicklung der schwedischen Psychoanalyse bzw. Kriminalpsychologie spielten.
Håkan Bravinger

© Nadja Hallström

 
 

 

 

Håkan Bravinger, Ein unversöhnliches Herz

Das bewegende Romandebüt über die Anfänge der Psychoanalyse in Schweden

© Nadja Hallström

Stockholm 1913: Eine Frau zwischen zwei Männern, sexuelle Neurosen, hochexplosive Gefühle und die Anfänge der Psychoanalyse - das ist das Panorama, vor dem Håkan Bravingers Romandebüt "Ein unversöhnliches Herz" spielt, das im September 2010 bei btb im Hardcover erscheint. Eine wahre Geschichte basierend auf Tagebucheinträgen und Briefen, von Bravinger akribisch recherchiert und zu einem Roman verbunden, der die schwedische Presse begeisterte.
Im Mittelpunkt stehen die beiden verfeindeten Brüder Bjerre — Poul, glühender Anhänger Freuds und Nietzsches, und Andreas, Professor für Kriminalpsychologie. Obwohl beide die Seele und ihre Verletzungen zum Gegenstand ihrer Forschung gemacht haben, gelingt es ihnen nicht, ein entspanntes Verhältnis zueinander zu finden. Spannend wird es, als eine Frau beschließt, zwischen den beiden zu vermitteln und eine Versöhnung herbeizuführen. Sie erkennt zu spät, dass dies auch ihren eigenen Untergang bedeuten könnte...

Der 1968 geborene Bravinger debütierte 1999 mit zwei Gedichtsammlungen in Schweden. Damals war er hauptberuflich Herausgeber des Literatur-Magazins "00TAL" und internationaler Sekretär der schwedischen Writer's Union. Nach der erfolgreichen Gründung des Verlags Salamonski, ist er seit 2007 Senior-Lektor bei Norstedts, Schwedens größter Verlagsgruppe. Bravinger lebt heute in Stockholm.
Mit "Ein unversöhnliches Herz" ist Bravinger ein eindringlicher und mitreißend geschriebener Roman gelungen, der auch international für Aufsehen sorgt. Bravinger wird zum Erscheinen seines Romans Gast auf der Frankfurter Buchmesse 2010 sein. Er steht für Interviews zur Verfügung.

"Bravo, Bravinger! So möchte man ausrufen, wenn man Håkan Bravingers packend erzählten, von großem psychologischem Gespür geprägten, halb dokumentarischen Roman zu Ende gelesen hat." Svenska Dagbladet

"Einer der wichtigsten Romane dieses Frühjahrs." Dala-Demokraten

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Håkan Bravinger - Ein unversöhnliches Herz
Reinlesen

btb

Håkan Bravinger

Ein unversöhnliches Herz

Roman

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-75237-9
€ 21.99 [D] | € 22.70 [A] | CHF 30.90* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
Oktober 2010

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 

» Weitere Pressemitteilungen zum Autor

 
 
 

KONTAKT

btb

Britta Puce

Tel: +49(89)4136-3564
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Julia Lang

Tel: +49(89)4136-3188
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de