Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Gerard Donovan

Gerard Donovan wurde 1959 in Wexford, Irland, geboren und lebt heute im Staat New York. Er studierte Philosophie, Germanistik und klassische Gitarre, veröffentlichte drei Gedichtbände, Shortstorys und drei Romane. Sein erster Roman „Ein bitterkalter Nachmittag“ wurde mit dem Kerry Group Irish Fiction Award ausgezeichnet und stand auf der Longlist des Man Booker Prize 2003. Sein jüngster Roman „Winter in Maine“ war ein internationaler Bestseller.
Gerard Donovan

© Arthur Kurtz

 
 

 

Autorenvita:

Gerard Donovan wurde 1959 in Irland geboren. Er wuchs in Galway auf, wo er Philosophie und Germanistik studierte. Mehrmals arbeitete er im Sommer in Bayern in einer Käserei und war ein halbes Jahr an der TU Hannover. Am Dublin College studierte er dann klassische Gitarre mit Schwerpunkt Bach. Seit Ende der 80er Jahre lebt er in den USA, wo er sein Studium abschloss und seitdem selber unterrichtet. Er veröffentlichte bislang drei Gedichtbände, Shortstorys und drei Romane. „Winter in Maine“ war 2008 „Buch des Jahres“ der englischen Tageszeitung The Guardian. Es ist seine erste Veröffentlichung auf Deutsch. Gerald Donovan lebt heute, umgeben von der Natur, mit seinem Hund in einer ehemaligen Bahnstation im US-Bundesstaat New York.

 
 
 

MEHR ZUM THEMA


LESEN! Elke Heidenreich empfiehlt Gerard Donovan
youtube.com

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de