Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Ernst Toller

Ernst Toller, geboren am 1. Dezember 1893 in Samotschin (Bromberg), gestorben am 22. Mai 1939 in New York. Sein literarisches Schaffen steht in engem Zusammenhang mit seinem politischen Wirken. Als Pazifist mit revolutionär-sozialistischer Einstellung beteiligte er sich nach dem Krieg 1918 am Umsturz in Bayern und war an der Gründung der Münchner Räterepublik beteiligt. Besonders bedeutend sind sein Bühnenwerke. Wichtige Werke: "Die Wandlung" (1919), "Masse Mensch" (1921), "Der deutsche Hinkemann" (1923), "Hoppla, wir leben!" (1927).
 

 

sortiert nach: Erscheinen Titel
 
Cover Autor Titel VERLAG AUSGABEART
Ernst Toller - Eine Jugend in Deutschland Ernst Toller Eine Jugend in Deutschland
der Hörverlag » Hörbuch Download
Hans Sarkowicz - Die ungeliebte Demokratie Hans Sarkowicz Die ungeliebte Demokratie
der Hörverlag » Audio-CD
der Hörverlag » Hörbuch Download
1-2 von 2 Titeln
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de