Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Ernst Peter Fischer

Ernst Peter Fischer, geboren 1947 in Wuppertal, studierte Mathematik, Physik und Biologie und promovierte 1977 am California Institute of Technology. 1987 habilitierte er sich im Fach Wissenschaftsgeschichte und lehrte in den Jahren darauf an den Universitäten Konstanz und Heidelberg. Als Wissenschaftspublizist schreibt er unter anderem für Die Welt und Focus. Fischer ist Autor zahlreicher Bücher, darunter der Bestseller »Die andere Bildung« (2001) und die Max-Planck-Biographie »Der Physiker« (2007). Für seine Arbeit erhielt er mehre Preise, u. a. den Sartorius-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Bei Siedler erschien zuletzt »Die Verzauberung der Welt. Eine andere Geschichte der Naturwissenschaft« (2014).
Ernst Peter Fischer

© privat

 
 

 

 

Ein unerschütterlicher Vermittler der Naturwissenschaften: Wir gratulieren unserem Autor Ernst Peter Fischer zum 70. Geburtstag!

Der Autor, Publizist und Universitätsdozent Ernst Peter Fischer ist ein unermüdlicher und erfolgreicher Vermittler naturwissenschaftlichen Wissens. Seine zahlreichen Veröffentlichungen und seine rege Vortragstätigkeit haben ihn zu einer singulären Gestalt der Wissens- und Wissenschaftsvermittlung in Deutschland gemacht. In seinen zahlreichen Büchern bringt er vor allem dem interessierten Laienpublikum sowohl die Geschichte der Naturwissenschaften als auch die aktuellen Entwicklungen der Forschung näher. Am 18. Januar 2017 feiert Ernst Peter Fischer seinen 70. Geburtstag.

Ernst Peter Fischer, geboren 1947 in Wuppertal, studierte Mathematik, Physik und Biologie und promovierte 1977 am California Institute of Technology. 1987 habilitierte er sich im Fach Wissenschaftsgeschichte und lehrte in den Jahren darauf an den Universitäten Konstanz und Heidelberg. Als Wissenschaftspublizist schreibt er unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Das große publizistische Werk des bei Max Delbrück promovierten Biologen und habilitierten Wissenschaftshistorikers reicht von seinem frühen Werk über Denkerfahrungen der Naturwissenschaft – das 1987 unter dem Titel „Sowohl als auch“ bei Rasch und Röhring erschienen ist – bis zu dem jüngst im Penguin Verlag veröffentlichten Überblick über die 50 besten Erkenntnisse der Wissenschaft „Noch wichtiger als das Wissen ist die Phantasie“. Seine Bücher „Die andere Bildung“ (2001) und „Die Verzauberung der Welt. Eine andere Geschichte der Naturwissenschaft“ (2014) wurden Bestseller. Am 6. März 2017 erscheint im Siedler Verlag sein neues Buch „Treffen sich zwei Gene. Vom Wandel unseres Erbguts und der Natur des Lebens“.

»Ernst Peter Fischer erklärt dem Volk alles, was man über Naturwissenschaft wissen muss.«
Die Zeit

 

» Weitere Pressemitteilungen zum Autor

 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Website von Ernst Peter Fischer www.epfischer.com

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de