Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Edward Skidelsky

Edward Skidelsky ist Professor für Sozialphilosophie an der Universität Exeter. Für seine Promotion über den Philosophen Ernst Cassirer verbrachte er zwei Jahre an der Berliner Humboldt Universität. Zu Edward Skidelskys Spezialgebieten gehört die Ethik des Kapitalismus. Regelmäßig kommentiert er philosophische, religiöse und geisteswissenschaftliche Themen für britische Zeitungen, Magazine und Radiosender.
Edward Skidelsky

© Raymond Austen (über Antje Kunstmann Verlag erhalten)

 
 

 

sortiert nach: Erscheinen Titel
 
Cover Autor Titel VERLAG AUSGABEART
Robert Skidelsky,Edward Skidelsky - Wie viel ist genug? Robert Skidelsky, Edward Skidelsky Wie viel ist genug?
Goldmann » Taschenbuch
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de