Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Dirk Laabs

Dirk Laabs, geboren 1973 in Hamburg, ist Autor und Filme-macher. 2005 erschien von ihm »Tödliche Fehler – Die Fehler der Geheimdienste vor dem 11. September 2001«. Sein Film »Die Fremden im Paradies – Warum Gotteskrieger töten« wurde 2004 mit dem Dokumentarfilmpreis des BR ausgezeichnet. Bei Pantheon ist von ihm erschienen »Der deutsche Goldrausch. Die wahre Geschichte der Treuhand« (2012), das mit dem Opus-Primum-Preis für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation des Jahres 2012 ausgezeichnet wurde. Zuletzt ist von Dirk Laabs 2014 das mit Stefan Aust gemeinsam verfasste Werk »Heimat-schutz. Der Staat und die Mordserie des NSU« erschienen.
Dirk Laabs

© Thomas Duffé

 
 

 

 

Login Fotodownload

 
 
 
 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: presse@randomhouse.de oder an die zuständige Pressereferentin.

 

Dirk Laabs

Laabs_Dirk_72dpi_27795.jpg © Thomas Duffé

Laabs_Dirk_72dpi_27796.jpg © Thomas Duffé

Laabs_Dirk_72dpi_14540.jpg © Martin Kunze

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de